Haupt » Depression
Was Sie über jugendlich Selbstmord wissen müssen
Was Sie über jugendlich Selbstmord wissen müssen

Von allen möglichen Folgen einer unbehandelten Depression ist Selbstmord die tragischste. Es wurde oft als "dauerhafte Lösung für ein vorübergehendes Problem" bezeichnet. Und mitten in einer Depression kann es so aussehen, als ob nur noch eine Option übrig wäre. Warum nehmen die Menschen ihr eigenes Leben Depressive Menschen, die sich das Leben nehmen, leiden unter unerträglichen psychischen Schmerzen und nehmen wahr, dass ihnen keine Optionen mehr zur Verfügung stehen. Körper

Weiterlesen»Unterschiede zwischen Traurigkeit und klinischer Depression
Unterschiede zwischen Traurigkeit und klinischer Depression

Manchmal sind wir alle traurig, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass wir tatsächlich an einer klinischen Depression leiden. Tatsächlich ist Traurigkeit eine normale Emotion, die das Leben interessanter machen kann und ein Teil des Lebens ist. Ein Großteil der Kunst und Poesie ist zum Beispiel von Traurigkeit und Melancholie inspiriert, und der Verlust eines geliebten Menschen geht fast immer mit Traurigkeit einher. T

Weiterlesen»Ist die Depression bei Männern und Frauen unterschiedlich?
Ist die Depression bei Männern und Frauen unterschiedlich?

Männer und Frauen teilen die gleichen Kernsymptome der Depression: depressive Verstimmungen, mangelnde Motivation, Verlust der Lust an Aktivitäten und Hobbys, Appetitveränderungen, Schlafstörungen, Schuldgefühle und Konzentrationsschwierigkeiten. Studien legen jedoch nahe, dass es einige Unterschiede in den Symptommustern von Männern und Frauen gibt. Unte

Weiterlesen»Wie die Genetik die Depression beeinflussen kann
Wie die Genetik die Depression beeinflussen kann

Niemand weiß genau, was es verursacht, aber Depressionen scheinen eine genetische Komponente zu haben. Während Ihre genetische Veranlagung mit Sicherheit entscheiden kann, ob Sie an Depressionen leiden oder nicht, bedeutet dies nur, dass Sie potenziell anfälliger für die Entwicklung von Depressionen sind, und nicht, dass Sie dies unbedingt tun werden. Wi

Weiterlesen»Die Rolle von Cortisol bei Depressionen
Die Rolle von Cortisol bei Depressionen

Menschen mit Depressionen neigen dazu, einen verringerten Serotoninspiegel im Gehirn und einen erhöhten Cortisolspiegel in ihrer Blutbahn zu haben. Da Cortisol im Zusammenhang mit Stress steht, kann die Einführung eines Lebensstils zur Stressbewältigung helfen, Ihre Depression zu lindern. Cortisol verstehen Cortisol ist ein wichtiges Hormon, das von den Nebennieren produziert wird, den kleinen endokrinen Drüsen, die auf unseren Nieren sitzen. Es

Weiterlesen»Kann eine Depression mit einer Blutuntersuchung festgestellt werden?
Kann eine Depression mit einer Blutuntersuchung festgestellt werden?

Obwohl vielversprechende Forschungen zu potenziellen Markern für Depressionen durchgeführt wurden, gibt es noch keinen Bluttest, mit dem Menschen, die an Depressionen leiden, eindeutig identifiziert werden können. Stattdessen verwendet Ihr Arzt Ihre gemeldeten Symptome, die Anzeichen, die er während Ihres Bürobesuchs beobachtet, Ihre Krankengeschichte und die Krankengeschichte Ihrer Familie, um seine Diagnose zu stellen. Wen

Weiterlesen»Anzeichen und Symptome einer Depression bei Kindern
Anzeichen und Symptome einer Depression bei Kindern

Um Depressionen bei Kindern zu erkennen, ist es wichtig, sich der Anzeichen und Symptome bewusst zu werden, nach denen gesucht werden muss. Da Kinder ihre Gefühle nicht so gut ausdrücken können wie Erwachsene, ist es unwahrscheinlich, dass sie zu uns kommen und sagen "Ich bin depressiv", wie es ein Erwachsener tun könnte. Ta

Weiterlesen»Ein Überblick Postpartale Depression
Ein Überblick Postpartale Depression

Postpartale Depressionen (PDD) sind Depressionen, die nach der Geburt auftreten. Es ist gekennzeichnet durch Symptome wie Traurigkeit, Reizbarkeit, Bindungsschwierigkeiten mit dem Baby, Schlaflosigkeit und Appetitlosigkeit. Während es sehr ernst sein kann, ist es üblich und behandelbar. Es gibt verschiedene Arten von postpartalen Depressionen, die sich in verschiedenen Schweregraden ausdrücken lassen, angefangen von leichtem Baby-Blues über schwere Depressionen nach der Geburt bis hin zu postpartaler Psychose. Ba

Weiterlesen»Was ist Selbstmordgedanken?
Was ist Selbstmordgedanken?

Selbstmordgedanken bedeutet genau genommen, sich das Leben nehmen oder über Selbstmord nachdenken zu wollen. Es gibt jedoch zwei Arten von Selbstmordgedanken: passive und aktive. Passive Selbstmordgedanken treten auf, wenn Sie sich wünschen, tot zu sein oder sterben zu können, aber Sie haben tatsächlich keine Pläne, Selbstmord zu begehen. Akt

Weiterlesen»Die verschiedenen Arten von Stimmungsstörungen
Die verschiedenen Arten von Stimmungsstörungen

Eine Stimmungsstörung, auch als affektive Störung bezeichnet, ist ein Zustand, der Ihre Stimmung und die damit verbundenen Funktionen stark beeinträchtigt. Stimmungsstörung ist ein weit gefasster Begriff, der alle verschiedenen Arten von Depressionen und bipolaren Störungen umfasst, die sich beide auf Ihre Stimmung auswirken. Wen

Weiterlesen»Ein Überblick über die psychotische Depression
Ein Überblick über die psychotische Depression

Einige Menschen mit schwerer Depression leiden zusätzlich zu den üblichen Symptomen einer Depression, wie depressive Verstimmung, Appetitveränderungen und der Verlust des Interesses an zuvor genossenen Aktivitäten, an Psychose. Psychose ist ein Zustand, in dem eine Person beginnt, Dinge zu sehen und zu hören, die nicht wirklich da sind (Halluzinationen) oder falsche Vorstellungen über die Realität haben (Wahnvorstellungen). Es ka

Weiterlesen»Wie sexuelle Nebenwirkungen von Antidepressiva zu reduzieren
Wie sexuelle Nebenwirkungen von Antidepressiva zu reduzieren

Eine unglückliche Ironie bei der Behandlung von Depressionen ist, dass Depressionen Ihnen zwar Ihr Verlangen nach Sex rauben können, einige Medikamente, die üblicherweise zur Behandlung von Depressionen eingesetzt werden, jedoch genauso schlimm, wenn nicht sogar schlimmer sein können. Zu den sexuellen Nebenwirkungen von Antidepressiva zählen geringe Libido, erektile Dysfunktion und Schwierigkeiten beim Orgasmus.Wenn

Weiterlesen»Depressive Störung mit gemischten Funktionen
Depressive Störung mit gemischten Funktionen

Depressive Störung mit gemischten Merkmalen, auch als gemischte Episode, gemischter Zustand oder unruhige Depression bekannt, ist ein Begriff, der in der 5. Ausgabe des Handbuchs für Diagnose und Statistik psychischer Störungen (DSM-5) zur Beschreibung eines Zustands verwendet wird, bei dem die Gleichzeitig bestehen Symptome von Depression und Manie. W

Weiterlesen»Vergleich von SSRIs mit MAOIs
Vergleich von SSRIs mit MAOIs

Monoaminoxidasehemmer (MAOIs) gelten als die vielleicht wirksamsten Antidepressiva im medizinischen Arsenal des Psychiaters. Sie wirken, indem sie das Enzym Monoaminoxidase im Gehirn hemmen. Andererseits werden selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs) zur Behandlung von Depressionen zusätzlich zu vielen angstbedingten Erkrankungen, einschließlich der Panikstörung (PD), eingesetzt. S

Weiterlesen»Symptome einer Überdosis Zoloft
Symptome einer Überdosis Zoloft

Zoloft (Sertralin) ist ein beliebtes Medikament zur Behandlung einer Reihe von psychischen Störungen. Es gehört zu einer Klasse von Antidepressiva, die als selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs) bekannt sind. Zoloft wird normalerweise für Angststörungen wie Zwangsstörungen, Panikstörungen, soziale Angststörungen und posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) verschrieben. Es wir

Weiterlesen»Sollten Kinder Antidepressiva nehmen?
Sollten Kinder Antidepressiva nehmen?

Es hat sich gezeigt, dass Antidepressiva bei der Behandlung von schweren Depressionen und Angstzuständen bei Kindern und Jugendlichen wirksam sind. Sie müssen jedoch vorsichtig angewendet und engmaschig überwacht werden, um sicherzustellen, dass keine schwerwiegenden Nebenwirkungen auftreten. Antidepressiva können bei Kindern Selbstmordgedanken und / oder Selbstmordverhalten hervorrufen Die schwerwiegendste und bekannteste mögliche Nebenwirkung des Einsatzes von Antidepressiva bei Menschen unter 25 Jahren besteht darin, dass sie Selbstmordgedanken und / oder -verhalten verursachen oder verschli

Weiterlesen»Wie Antidepressiva den Gewichtsverlust beeinflussen können
Wie Antidepressiva den Gewichtsverlust beeinflussen können

Viele Menschen mit Depressionen haben hart gearbeitet, um ihre Krankheit zu behandeln. Sie können sich einer Therapie unterziehen und Ihre Antidepressiva einnehmen, bis Sie feststellen, dass die Zahlen auf der Waage steigen und Ihre Kleidung nicht mehr so ​​passt wie früher. Während Sie sich emotional und mental besser fühlen, fühlen Sie sich möglicherweise auch durch Ihr körperliches Erscheinungsbild oder Ihre Gesundheit entmutigt. Ein Teil

Weiterlesen»Die Chemie der Depression
Die Chemie der Depression

Es gibt verschiedene Theorien darüber, was Depressionen verursacht. Der Zustand resultiert höchstwahrscheinlich aus einem komplexen Zusammenspiel einzelner Faktoren, aber eine der am weitesten verbreiteten Erklärungen führt eine abnormale Gehirnchemie an. Manchmal beziehen sich Menschen mit Depressionen auf einen bestimmten Faktor, beispielsweise ein traumatisches Ereignis in ihrem Leben. Es

Weiterlesen»Johanniskraut Wechselwirkungen mit Antidepressiva
Johanniskraut Wechselwirkungen mit Antidepressiva

Johanniskraut ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das Menschen häufig als natürliches Heilmittel zur Behandlung von Depressionen einnehmen. Das Kraut hat ähnliche Wirkungen wie Antidepressiva, was bedeutet, dass die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels mit bestimmten Medikamenten, die zur Behandlung von Depressionen verschrieben werden, in Wechselwirkung treten oder diese verstärken kann. Wenn

Weiterlesen»Tremor als Nebenwirkung bei der Einnahme von Antidepressiva
Tremor als Nebenwirkung bei der Einnahme von Antidepressiva

Ist es normal, unter Einnahme eines Antidepressivums ein Zittern zu entwickeln? Lassen Sie uns zunächst darüber sprechen, was ein Zittern ist, welche Arten von Zittern es gibt und welche anderen Medikamente sowie Erkrankungen zu einem Zittern beitragen können. Tremor Definition Tremor ist ein unwillkürliches Schütteln, das im Kopf, in den Gliedmaßen oder in den Augenlidern auftritt. Dies

Depression