Haupt » Essstörungen
Die Verwendung von Vyvanse bei der Behandlung von Essattacken
Die Verwendung von Vyvanse bei der Behandlung von Essattacken

Vyvanse (Lisdexamfetamin-Dimesylat) ist ein von der FDA zugelassenes zentrales Nervenstimulans zur Behandlung von ADHS und Essstörungen (BED). Es ist nicht zur Gewichtsreduktion zugelassen. Wenn Sie jedoch ein mittelschweres bis schweres BETT haben, kann die Behandlung der Essattacken mit Vyvanse zu einer Gewichtsreduktion führen.

Weiterlesen»Kennen Sie jemanden mit einer Essstörung?
Kennen Sie jemanden mit einer Essstörung?

Da Essstörungssymptome häufig mit kulturellen Normen in Einklang stehen, kann es schwierig sein, zu unterscheiden, ob ein Freund oder eine geliebte Person an einer Essstörung leidet. Zum Beispiel hält es unsere Gesellschaft für tugendhaft, „sauber zu essen“, Kohlenhydrate einzuschränken und intensiv zu trainieren. Diese Ve

Weiterlesen»Essstörungen, die bei Erwachsenen mittleren Alters auftreten
Essstörungen, die bei Erwachsenen mittleren Alters auftreten

Essstörungen werden am häufigsten als problematisch für junge Mädchen und Frauen angesehen. In Wirklichkeit ist dies nicht der Fall. Essstörungen betreffen Menschen jeden Alters und Geschlechts sowie alle ethnischen Gruppen, Körpergrößen und sozioökonomischen Verhältnisse. Eine Gruppe, die sowohl in der Forschung als auch in der Mediendarstellung von Menschen mit Essstörungen häufig vernachlässigt wird, sind Erwachsene mittleren Alters und älter. In den meist

Weiterlesen»Nachtessensyndrom
Nachtessensyndrom

Halten Sie sich tagsüber eng an Ihre Ernährung, aber blasen Sie nachts "> Definition Menschen, die NES haben oder mit jemandem zusammenleben, der an dieser Krankheit leidet, bemerken möglicherweise bestimmte Hinweise im Haushalt. Möglicherweise finden Sie Unordnung in der Küche oder vermisstes Essen, was darauf hindeutet, dass jemand mitten in der Nacht wach war und gegessen hat. Die

Weiterlesen»Anosognosia und Anorexia Symptome
Anosognosia und Anorexia Symptome

Möglicherweise ist eines der störendsten Symptome von Anorexia nervosa und anderen einschränkenden Essstörungen - insbesondere bei Familienmitgliedern und Fachleuten - die Überzeugung des Patienten, dass er oder sie nicht krank ist. Die allgemeine Konsequenz des Nicht-Glaubens, dass jemand krank ist, ist, dass er oder sie nicht gesund werden möchte. Tats

Weiterlesen»Umgang mit Essstörungen während der Schwangerschaft
Umgang mit Essstörungen während der Schwangerschaft

Essstörungen, einschließlich Anorexia nervosa, Bulimia nervosa und andere spezifizierte Essstörungen (OSFED), treten am häufigsten in der Jugend oder im jungen Erwachsenenalter auf und betreffen Frauen überproportional. Diese Krankheiten halten oft an, so dass es nicht selten vorkommt, dass sie bis in die reproduktiven Jahre einer Frau anhalten. Wen

Weiterlesen»Warum Intervention notwendig ist, um Todesfälle durch Essstörungen zu verhindern
Warum Intervention notwendig ist, um Todesfälle durch Essstörungen zu verhindern

Wir hören oft über die Gefahren von Fettleibigkeit, aber wir hören seltener über die Risiken von Essstörungen. Essstörungen mögen harmlos erscheinen, aber das ist ein Mythos. Alle 62 Minuten stirbt jemand als direkte Folge einer Essstörung. Eine frühzeitige Intervention verbessert das Behandlungsergebnis deutlich. Dies is

Weiterlesen»Anzeichen und Symptome von Bulimie bei Jugendlichen
Anzeichen und Symptome von Bulimie bei Jugendlichen

Bulimia nervosa ist eine Art von Essstörung, die durch wiederholte Anfälle von Essattacken gekennzeichnet ist, gefolgt von Verhalten, um die übermäßige Menge an aufgenommener Nahrung zu kompensieren. Dies kann Spülen, Fasten, übermäßiges Training oder den Missbrauch von Abführmitteln und Diuretika einschließen, um eine Gewichtszunahme zu verhindern. Der Zyklu

Weiterlesen»Gesundheit in jeder Größe und Essstörungen
Gesundheit in jeder Größe und Essstörungen

Essstörungen betreffen nicht nur das Körperbild. Sie sind auch nicht erst kürzlich als Reaktion auf den gesellschaftlichen Druck entstanden, dünn zu sein. Tatsächlich gehen Essstörungen auf das 13. und 14. Jahrhundert zurück, als dokumentiert wurde, dass Frauen fasteten, um religiöse Hingabe zu demonstrieren. Heutzu

Weiterlesen»Fährt die Gewichtsreduzierung Ihr Binge-Eating?
Fährt die Gewichtsreduzierung Ihr Binge-Eating?

Wenn Sie an Bulimia nervosa leiden, wussten Sie, dass ein zu geringes Gewicht für Ihren Körper ein Problem sein und Ihre Essattacken und andere Verhaltensweisen beeinträchtigen kann "> Viele Menschen sind sich bewusst, dass Patienten mit Anorexia nervosa an Gewicht zunehmen müssen, um sich zu erholen, aber nur wenige Menschen sind sich bewusst, dass dies auch für Patienten mit Bulimia nervosa gelten könnte. In d

Weiterlesen»Diagnoseänderungen bei Essstörungen im DSM-V
Diagnoseänderungen bei Essstörungen im DSM-V

Die diagnostischen Kriterien für Essstörungen wurden mit der Veröffentlichung des Diagnostic & Statistical Manual of Mental Disorders, fünfte Ausgabe, grundlegend geändert. In einigen Fällen wurde es für Kliniker einfacher, jemanden mit einer Essstörung zu diagnostizieren. Das DSM wird oft als die "Bibel" der psychiatrischen und psychischen Gesundheitswelt bezeichnet, weshalb diagnostische Änderungen in neuen Ausgaben bei Fachleuten für psychische Gesundheit ein erhebliches Gewicht haben. Die aktu

Weiterlesen»Grundlegendes zum Binge-Purge-Zyklus bei Bulimie
Grundlegendes zum Binge-Purge-Zyklus bei Bulimie

Der Binge-Purge-Zyklus ist ein Zyklus von Verhaltensweisen, Gedanken und Emotionen, die von vielen Menschen, die an der Essstörung Bulimia nervosa leiden, erfahren werden. Ein Teil dieses Zyklus kann auch von Menschen mit Essstörungen erlebt werden. Der Zyklus sieht so aus: Diät-Binge-Purge-Repeat. E

Weiterlesen»4 Anzeichen von Essstörungen bei Kindern
4 Anzeichen von Essstörungen bei Kindern

Essstörungen bei Kindern sind oftmals selbst für einige Angehörige der Gesundheitsberufe sehr schwer zu erkennen. Kinder sind nicht nur kleine Erwachsene. Essstörungen bei Kindern und jüngeren Jugendlichen treten häufig anders auf als bei älteren Menschen, und selbst unter Medizinern gibt es unzählige Fehlinformationen über Essstörungen. Eltern f

Weiterlesen»Was ist eine familienbasierte Behandlung (FBT) bei Essstörungen?
Was ist eine familienbasierte Behandlung (FBT) bei Essstörungen?

Die familienbasierte Behandlung (FBT, manchmal auch als Maudsley-Methode bezeichnet) ist eine führende Behandlung für Essstörungen bei Jugendlichen, einschließlich Anorexia nervosa, Bulimia nervosa und anderer spezifizierter Essstörungen (OSFED). Es handelt sich um eine manuelle Behandlung, die von geschulten Fachleuten durchgeführt wird. Es w

Weiterlesen»Was ist Orthorexia nervosa?
Was ist Orthorexia nervosa?

Orthorexie wird im diagnostischen und statistischen Handbuch für psychische Störungen, 5. Auflage (DSM-5) nicht als offizielle Essstörung anerkannt. Es handelt sich nach wie vor um eine vorgeschlagene Diagnose, die bei Forschern, Fachleuten für die Behandlung, Bloggern und der Öffentlichkeit zunehmend auf Interesse stößt, zumal der Wunsch nach gesunder Ernährung immer mehr in den Vordergrund gerückt ist. Orthore

Weiterlesen»Spülstörung
Spülstörung

Wenn Sie übermäßig reinigen oder trainieren, fragen Sie sich möglicherweise, ob Sie an Bulimia nervosa leiden. Vielleicht geht es dir aber nicht schlecht. Dies kann bedeuten, dass Sie ein anderes Problem haben: Sie haben möglicherweise eine Reinigungsstörung. Was ist eine Spülstörung? Eine Entleerungsstörung ist eine Essstörung, die diagnostiziert wird, wenn eine Person die Form oder das Gewicht beeinflusst, aber nicht auslöst. Es kann a

Weiterlesen»Wiederherstellung der Ernährungsgesundheit bei Magersucht
Wiederherstellung der Ernährungsgesundheit bei Magersucht

Die Mangelernährung, die mit Anorexia nervosa einhergeht, kann sich negativ auf alle Systeme des Körpers auswirken. Daher ist die Wiederherstellung des Gewichts und der Ernährungsgesundheit ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung von Anorexia nervosa. Die Wiederherstellung eines von Anorexia nervosa unterernährten Körpers kann viele Monate oder sogar Jahre dauern. Pat

Weiterlesen»Wie ein Ernährungsberater Ihnen bei einer Essstörung hilft
Wie ein Ernährungsberater Ihnen bei einer Essstörung hilft

Für die meisten Menschen, die sich von einer Essstörung erholen, ist ein Ernährungsberater ein wesentlicher Bestandteil ihres Behandlungsteams. Es ist jedoch wichtig, einen Ernährungsberater aufzusuchen, der sich auf die Behandlung von Essstörungen spezialisiert hat, bereit ist, mit dem Rest Ihres Behandlungsteams zusammenzuarbeiten, und der zu Ihnen passt. Was

Weiterlesen»Wie Apps zur Wiederherstellung von Essstörungen verwendet werden können
Wie Apps zur Wiederherstellung von Essstörungen verwendet werden können

Neue Technologien in Form von Anwendungen (AKA-Apps) bieten potenzielle Risiken und Vorteile für Patienten mit Essstörungen. Gefahren von Fitness-Trackern für Patienten mit Essstörungen Obwohl die Auswirkungen von Fitnesstrackern auf Patienten mit Essstörungen noch nicht genau untersucht wurden, lassen einzelne Hinweise und einige frühere Untersuchungen vermuten, dass diese Anwendungen nachteilig sind. Mens

Weiterlesen»Welche Stufe der Behandlung von Essstörungen ist für mich geeignet?
Welche Stufe der Behandlung von Essstörungen ist für mich geeignet?

Die Behandlung von Essstörungen ist komplex. Nicht nur, dass an der Behandlung häufig mehrere Anbieter beteiligt sind (unter anderem ein Arzt, ein Psychotherapeut, ein Ernährungsberater und ein Psychiater), sondern das US-amerikanische System verfügt auch über ein Pflegesystem, das sich von Essstörungen unterscheidet. Die

Essstörungen