Haupt » Sucht » 8 Lebensmittel, die helfen, Stress zu bekämpfen

8 Lebensmittel, die helfen, Stress zu bekämpfen

Sucht : 8 Lebensmittel, die helfen, Stress zu bekämpfen
Es gibt Stressessen und dann gibt es Essen, um Stress abzubauen. Hier sind acht gesunde Lebensmittel, die helfen können, Stress zu bekämpfen. Und da Stress und Gewichtszunahme miteinander verflochten sind, können diese Lebensmittel Ihnen auch beim Abnehmen helfen!

Blattgemüse

Diese Gemüse tun einem Körper gut! Blattgemüse enthält Folsäure, ein Vitamin, das die Wohlfühlchemikalien Serotonin und Dopamin produziert. Wenn der Stress hoch ist, wollen Sie, dass diese Chemikalien fließen! Probieren Sie etwas Mangold, gebraten mit Olivenöl und Knoblauch. Es ist eines meiner 5 Superfoods, die deine Ernährung aufmischen! Andere folatreiche Lebensmittel: Spargel, Brokkoli, Zitrusfrüchte, Rosenkohl und Kichererbsen. Lecker!

Truthahn

Sie werden sehr schläfrig und entspannt, dank der Aminosäure Tryptophan, die in der Türkei vorkommt. Es wandelt sich schließlich in Serotonin um. Und Serotonin bedeutet gutes Gefühl. Kombinieren Sie es mit einigen komplexen Kohlenhydraten, um den vollen Nutzen zu erzielen.

Lachs

Dieser Fisch ist ein absoluter Superstar, wenn es um Ernährung geht! Wenn wir durcheinander sind, produzieren unsere Körper Cortisol, ein Hormon, das neben anderen ungünstigen Reaktionen mit zusätzlichem Bauchfett in Verbindung gebracht wird. Die Omega-3-Fettsäuren im Lachs lindern Angstzustände und Depressionen, indem sie das Cortisol bekämpfen. Lachs enthält auch Vitamin D, das nachweislich bei Depressionen hilft. Oh, und es hilft dir, Fett zu verbrennen. Kann das nicht schlagen!

Blaubeeren

Blaubeeren sind reich an Antioxidantien und sollten auf jeden Fall Bestandteil Ihrer Ernährung sein. Sie helfen bei der Produktion von Dopamin, dieser stressbekämpfenden Chemikalie! Und sie sind köstlich. Essen Sie sie einfach, auf Ihrem Joghurt oder in Haferflocken eingerührt. Probieren Sie gefriergetrocknete Blaubeeren, um einen Snack für unterwegs zuzubereiten!

Haferflocken

Apropos Haferflocken, es ist ein weiterer Serotoninlieferant. Dieser komplexe Vergaser beruhigt Ihre Stimmung. Wenn Sie kein Fan von heißem Haferflocken sind, probieren Sie über Nacht Hafer. Abgesehen vom Serotoninschub kann das Frühstücken am Vorabend Ihren Stress am Morgen reduzieren!

Avocado

Nach B oder nicht nach B ">

Saat

Diese vielseitigen Jungs sind hilfreich, wenn es darum geht, Stress abzubauen. Flachs und Chia sind Samen mit dem höchsten Anteil an gesunden Omega-3-Fettsäuren. Sie machen tolle Salattoppers, Suppentoppers, Joghurttoppers ... sie sind erstklassig! Hier sind einige andere leckere Möglichkeiten, um Chiasamen zu genießen.

Tee

Schon der Gedanke an eine Tasse heißen Tee klingt beruhigend, oder? Planen Sie eine Teezeit ein: Kamille, grüner Tee und schwarzer Tee funktionieren, wählen Sie also Ihren Favoriten aus. Studien haben gezeigt, dass Kamillentee die Angstsymptome lindert. In ähnlicher Weise ergab eine japanische Studie, dass das Trinken von fünf Tassen grünem Tee pro Tag den Stress um 20 Prozent reduzieren kann. Wenn Sie jemand sind, der nach dem Genuss von Koffein verblüfft ist, denken Sie daran und gehen Sie auf eine Pause!

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar