Haupt » Sucht » Über 80 psychologisch relevante Karrieren

Über 80 psychologisch relevante Karrieren

Sucht : Über 80 psychologisch relevante Karrieren
Sie haben sich also für ein Hauptfach in Psychologie entschieden, aber was genau planen Sie nach Ihrem Abschluss zu tun? Der Wettbewerb um viele Jobs hat dramatisch zugenommen. Um auf dem heutigen Markt bestehen zu können, lohnt es sich, Ihre Karrieremöglichkeiten sorgfältig zu prüfen und einen Bereich auszuwählen, der sehr gefragt ist. Eine Übung, die Sie vielleicht hilfreich finden, ist es, eine Liste mit Karrieren in der Psychologie zu durchsuchen, um zu sehen, welche Optionen Sie haben, und dann die Liste auf diejenigen einzugrenzen, an denen Sie am meisten interessiert sind.

Es gibt auch viele Karrieremöglichkeiten in der Psychologie, die über einige der "typischen" Optionen wie die klinische Psychologie oder die Beratungspsychologie hinausgehen. In der Tat sind einige der interessantesten Joboptionen möglicherweise solche, über die Sie nicht viel hören, z. B. Luftfahrtpsychologie oder Verkehrspsychologie.

Illustration von JR Bee, Verywell

Offensichtlich ist der beste Job der, den Sie wirklich lieben, egal ob es darum geht, Therapie zu leisten, Forschung zu betreiben oder Probleme in der Praxis zu lösen. Bevor Sie sich für eine Karriere entscheiden, sollten Sie sich überlegen, was Sie wirklich interessiert und welche Art von Arbeitsumgebung Ihnen am wahrscheinlichsten gefällt.

Das US Bureau of Labour Statistics prognostiziert für Psychologen ein überdurchschnittliches Wachstum. Die Nachfrage nach Psychologen soll bis zum Jahr 2024 um 19 Prozent steigen.

Dies ist zwar keine vollständige Liste aller Psychologiekarrieren, aber die folgenden Stellen sind nur einige der Stellen, die mit Psychologie zu tun haben und eine starke Aussicht auf Beschäftigung haben oder als aufstrebendes Feld mit Wachstumschancen gelten.

Wir stellen einige dieser Karrieren vor, um die enorme Vielfalt der Beschäftigungsmöglichkeiten im Bereich der Psychologie zu vermitteln. Einige dieser Karrieremöglichkeiten beziehen sich speziell auf die Psychologie, während andere weniger verwandt sind, sich jedoch auf die Kenntnisse und Fähigkeiten stützen, die während des Erwerbs eines Psychologiestudiums erworben wurden.

Psychologie-Karrieren

Berücksichtigen Sie einige dieser Optionen, wenn Sie Ihren Karriereweg planen.

Kunsttherapeut

Kunsttherapeuten nutzen die ausdrucksstarken und kreativen Künste, um Klienten bei der Bewältigung psychischer Belastungen zu unterstützen und das emotionale Wohlbefinden zu steigern. Menschen, die in diesem Bereich arbeiten, sind sowohl in Psychotherapie als auch in Kunst ausgebildet. Durch den Einsatz von Kunst können Klienten Gefühle kommunizieren, Kreativität ausdrücken, verschiedene Aspekte der Persönlichkeit erforschen und mit Stress umgehen.

Kunsttherapie wird oft in einer Vielzahl von Situationen eingesetzt, darunter:

  • Erwachsene, die an chronischem oder schwerem Stress leiden
  • Kinder mit Behinderungen
  • Menschen, die Hirnverletzungen erlitten haben
  • Menschen, die ein traumatisches Ereignis miterlebt oder erlebt haben

Luftfahrtpsychologe

Die Flugpsychologie ist ein relativ wenig bekanntes Teilgebiet der Psychologie der menschlichen Faktoren, in dem Piloten, Fluglotsen und andere Flugbesatzungsmitglieder untersucht werden. Laut der Association for Aviation Psychology üben Personen, die in diesem Bereich arbeiten, eine Reihe verschiedener Aufgaben aus, darunter:

  • Bewertung potenzieller Mitarbeiter
  • Flugdecks entwerfen
  • Piloten auswählen und ausbilden
  • Bewertung der Kabinensicherheit
  • Untersuchung von Flugunfällen
  • Forschung zur Flugsicherheit betreiben

Karriere- oder Berufsberater

Dank des sich schnell wandelnden Arbeitsmarktes suchen viele Menschen einen neuen Job in ihrem gewählten Bereich oder verändern sogar ganz ihre Karriere. Berufsberater helfen Einzelpersonen, Karriereentscheidungen zu treffen, und nutzen Instrumente wie Persönlichkeitsbewertungen, Interesseninventare und andere Bewertungsmaßnahmen.

Sie beginnen häufig damit, die Interessen, den beruflichen Werdegang, die Ausbildung, die Fähigkeiten und die Persönlichkeitsmerkmale eines Kunden zu untersuchen, um festzustellen, welche Karrieren gut zusammenpassen. Sie helfen den Kunden auch dabei, Fähigkeiten aufzubauen, Interviews zu üben, Lebensläufe zu verbessern und offene Stellen zu finden. Auch die Unterstützung von Kunden, die mit Arbeitsplatzverlust oder arbeitsbedingtem Stress zu kämpfen haben, ist weit verbreitet.

Klinischer Psychologe

Klinische Psychologen beurteilen, diagnostizieren und behandeln Patienten mit psychischen Störungen. Diese Fachkräfte arbeiten normalerweise in Krankenhäusern, psychiatrischen Kliniken oder privaten Praxen.

Die klinische Psychologie ist der größte Beschäftigungsbereich in der Psychologie. Es gibt jedoch noch viele Stellen für qualifizierte Fachkräfte. Um ein klinischer Psychologe zu werden, müssen Sie über einen Doktortitel in klinischer Psychologie verfügen und die meisten Staaten verlangen ein Praktikum von mindestens einem Jahr. Die meisten Studiengänge in klinischer Psychologie sind ziemlich wettbewerbsfähig.

Verbraucherpsychologe

In einer wirtschaftlich schwierigen Zeit, in der Einzelhändler und Unternehmen neue Kunden gewinnen möchten, ist der Bedarf an Psychologen, das Verbraucherverhalten zu untersuchen und wirksame Marketingkampagnen zu entwickeln, gestiegen. Verbraucherpsychologen untersuchen nicht nur, wie und warum Menschen Waren und Dienstleistungen kaufen, sondern analysieren auch, wie sich Familie, Freunde, Kultur und Medienbotschaften auf das Kaufverhalten auswirken.

Einige Aufgaben, die ein Verbraucherpsychologe ausführen könnte, umfassen:

  • Arbeiten Sie mit Verbraucher-Fokusgruppen zusammen, um festzustellen, wie ansprechend ein bestimmtes Produkt sein könnte
  • Entwicklung von Werbe- und Marketingkampagnen, um eine Zielgruppe anzusprechen
  • Durchführung theoretischer Recherchen zum Einkaufs- und Kaufverhalten

Berater

Berater helfen Menschen mit einer Vielzahl von Problemen, einschließlich Ehe-, Familien-, emotionalen, Bildungs- und Drogenmissbrauchsproblemen. Fast die Hälfte aller Berater arbeitet im Gesundheits- oder Sozialwesen, weitere 11 Prozent in staatlichen und lokalen Behörden.

Während die Anforderungen variieren, benötigen fast alle Staaten mindestens einen Master-Abschluss, um ein zugelassener Berater zu werden. Typische Arbeitsumgebungen sind K-12-Schulen, Colleges und Universitäten, Krankenhäuser, psychiatrische Kliniken und private Praxisbüros.

Ingenieurpsychologe

Ingenieurpsychologen verwenden die Psychologie, um zu untersuchen, wie Menschen mit Maschinen und anderen Technologien interagieren. Diese Fachleute nutzen ihr Verständnis des menschlichen Verstandes und Verhaltens, um Technologie, Verbraucherprodukte, Arbeitsumgebungen und Lebensumgebungen zu entwerfen und zu verbessern.

Ein Ingenieurpsychologe könnte beispielsweise als Teil eines Teams daran arbeiten, ein Produkt neu zu gestalten, um es in einer Arbeitssituation effizienter und benutzerfreundlicher zu gestalten. Diejenigen, die in einem akademischen Umfeld arbeiten, weisen das niedrigste Einkommen auf, während diejenigen, die im privaten Sektor arbeiten, höhere Gehälter melden.

Experimenteller Psychologe

Lieben Sie es, Psychologieexperimente zu erstellen? "> Experimentelle Psychologen verwenden wissenschaftliche Methoden und entwerfen Forschungsstudien, die sich mit vielen verschiedenen Themen der Psychologie befassen. Sozialverhalten, kognitive Prozesse, Persönlichkeit und menschliche Entwicklung sind nur einige der Themen, die experimentelle Psychologen untersuchen könnten.

Menschen, die in diesem Bereich arbeiten, spezialisieren sich häufig auf bestimmte Gebiete wie Kognitionspsychologie, Bildungspsychologie oder Persönlichkeitspsychologie. Sie können auch in einer Vielzahl von Umgebungen eingesetzt werden, darunter Universitäten, Regierungsbehörden, Forschungszentren und gemeinnützige Organisationen.

Gerichts- oder Kriminalpsychologe

Forensische Psychologen wenden die Psychologie auf die Bereiche strafrechtliche Ermittlungen und Recht an. Dies ist dank zahlreicher Darstellungen in populären Filmen, Fernsehprogrammen und Büchern schnell zu einer der heißesten Karrieren in der Psychologie geworden.

Während das Feld nicht so glamourös ist, wie es in den Medien dargestellt wird, ist die forensische Psychologie nach wie vor eine aufregende Berufswahl mit großem Wachstumspotenzial. Forensische Psychologen arbeiten häufig mit anderen Experten zusammen, um Sorgerechtsstreitigkeiten beizulegen, Versicherungsansprüche zu untersuchen, Sorgerechtsbewertungen durchzuführen und mutmaßlichen Kindesmissbrauch zu untersuchen.

Wenn Sie sich für dieses Gebiet der Psychologie interessieren, sollten Sie auch das verwandte Gebiet der Kriminalpsychologie berücksichtigen. Kriminalpsychologen haben eine Reihe von Aufgaben zu erfüllen, beispielsweise die Entwicklung eines psychologischen Profils von Straftatverdächtigen, die Beurteilung von verurteilten Straftätern, um das Risiko einer erneuten Straftat zu ermitteln, und die Unterstützung der Strafverfolgung bei der Aufdeckung von Online-Raubtieren.

Genetik-Berater

Genetikberater helfen dabei, Paare und Familien über genetische Störungen zu informieren. Diese Fachkräfte verfügen in der Regel über eine Abschlussausbildung in Genetik und Beratung, und viele haben einen Abschluss in Psychologie, Sozialarbeit, Biologie, Krankenpflege und öffentlicher Gesundheit.

Genetikberater arbeiten häufig mit einem Team medizinischer Fachkräfte, darunter Ärzte, Krankenschwestern und Genetiker, zusammen, um Familien, die ein Familienmitglied mit einer genetisch bedingten Störung haben oder die Gefahr laufen, eine Erbkrankheit zu übertragen, Unterstützung, Anleitung und Unterstützung anzubieten ihre Nachkommen.

Geropsychologe

Mit zunehmender Bevölkerungszahl älterer Erwachsener steigt auch die Nachfrage nach Fachkräften, die sich um ihre psychischen Bedürfnisse kümmern müssen. Nach Angaben der American Psychological Association (APA) machten Erwachsene über 65 Jahre 2004 12 Prozent der Bevölkerung aus. Bis zum Jahr 2050 werden 21 Prozent der Bevölkerung 65 Jahre oder älter sein.

"Geropsychologen leisten alles, von der Erhaltung der geistigen und körperlichen Gesundheit älterer Menschen bis hin zur Arbeit mit gebrechlichen Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen", erklärt Deborah DiGilio, Leiterin des APA-Büros für Altern. Geropsychologen können in einer Vielzahl von Bereichen arbeiten Von der psychiatrischen Versorgung älterer Erwachsener bis hin zur Entwicklung von Produkten, die älteren Menschen das Leben erleichtern.

Gesundheitspsychologe

Gesundheitspsychologen konzentrieren sich darauf, Menschen zu helfen, die ein gesünderes Leben führen. Sie untersuchen, wie psychologische, biologische und soziale Faktoren die Gesundheit beeinflussen. Zwei wichtige Bereiche der Gesundheitspsychologie sind die Vermeidung von Krankheiten und die Förderung eines gesunden Verhaltens. Menschen über die Ursachen von Krankheiten aufzuklären und gesündere Gewohnheiten zu vermitteln, sind nur zwei Dinge, die ein Gesundheitspsychologe regelmäßig tun kann.

Diese Fachkräfte arbeiten häufig in Einrichtungen wie Krankenhäusern, Universitäten, Gesundheitszentren und Regierungsbehörden. Einige der Aufgaben, die sie möglicherweise ausführen, umfassen die Unterstützung von Menschen beim Abnehmen, beim Aufhören des Rauchens, beim gesunden Essen und beim Abbau von Stress.

Industrie-Organisationspsychologe

Arbeitsorganisationspsychologen konzentrieren sich auf das Verhalten am Arbeitsplatz und verwenden häufig psychologische Prinzipien, um die Produktivität der Arbeitnehmer zu steigern und Mitarbeiter auszuwählen, die für bestimmte Jobs am besten geeignet sind. Innerhalb der betrieblichen Organisationspsychologie gibt es verschiedene Fachgebiete. Beispielsweise bilden einige IO-Psychologen Mitarbeiter aus und beurteilen sie, während andere Berufskandidaten beurteilen. Während es im Masterstudiengang einige Stellenangebote gibt, sind Promovierte in Arbeitsorganisationspsychologie gefragter und verfügen über deutlich höhere Gehälter.

Ein Teilbereich des Fachgebiets ist das Personalmanagement, um Bewerber zu prüfen und einzustellen. Diese Fachkräfte sind häufig an der Konzeption und Durchführung von Job-Screening-Tests und der Auswahl von Kandidaten beteiligt, die für bestimmte Positionen in einem Unternehmen am besten geeignet sind.

Schulpsychologe

Schulpsychologen arbeiten in pädagogischen Umgebungen, um Kindern bei der Bewältigung emotionaler, akademischer und sozialer Probleme zu helfen. Dank des zunehmenden Interesses an der psychischen Gesundheit von Kindern und der Gesetzgebung des Bundes ist die Schulpsychologie schnell zu einem der am schnellsten wachsenden Bereiche geworden. Die Nachfrage nach qualifizierten Schulpsychologen übersteigt die Anzahl der verfügbaren Kandidaten, was bedeutet, dass es zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten gibt.

Sonderschullehrerin

Der Bereich der Sonderpädagogik liegt zwar etwas außerhalb einer traditionellen Psychologiekarriere, bietet aber für diejenigen, die gerne Kindern helfen, eine Menge Möglichkeiten. Sonderpädagogen arbeiten mit Schülern mit unterschiedlichen Behinderungen. Um eine Sonderpädagogin oder ein Sonderpädagoge zu werden, müssen Sie mindestens einen Bachelor-Abschluss haben und ein Lehrerausbildungsprogramm in Sonderpädagogik absolvieren. Aufgrund der Zunahme der Einschreibungen in Sonderpädagogikprogramme und des Mangels an qualifizierten Lehrern ist die Nachfrage nach Arbeitsplätzen hoch und wird voraussichtlich steigen.

Sportpsychologe

Sportpsychologen konzentrieren sich auf die psychologischen Aspekte von Sport und Leichtathletik, einschließlich Themen wie Motivation, Leistung und Verletzung. Die beiden Hauptbereiche der Sportpsychologie konzentrieren sich auf die Verbesserung der sportlichen Leistung oder die Nutzung von Sport zur Verbesserung der geistigen und körperlichen Gesundheit. Sportpsychologen arbeiten in einer Vielzahl von Umgebungen, einschließlich Universitäten, Krankenhäusern, Sportzentren, privaten Beratungspraxen und Forschungseinrichtungen.

Verkehrspsychologe

Die Verkehrspsychologie ist ein aufstrebendes Gebiet, in dem psychologische Prinzipien zum Verständnis des Fahrerverhaltens angewendet werden. Einige Bereiche in diesem Bereich umfassen:

  • Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Fahrerverhalten und Verkehrsunfällen
  • Entwerfen von Fahrzeugen, die sicherer und ergonomischer sind
  • Auf der Suche nach Möglichkeiten zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und zur Vermeidung von Autounfällen
  • Erforschung, wie Menschen Transportmittel nutzen

Verkehrspsychologie umfasst häufig einen multidisziplinären Ansatz, bei dem Bereiche wie Sozialpsychologie, Verhaltenspsychologie und kognitive Psychologie kombiniert werden. Beispielsweise könnten Verkehrspsychologen einschätzen, wie Wahrnehmung und Kognition die Leistung während einer Fahraufgabe beeinflussen. Sie könnten auch untersuchen, wie die individuelle Persönlichkeit die Emotionen, Einstellungen und das Risikoverhalten eines Fahrers während des Fahrens beeinflusst.

Weitere Optionen für Psychologiekarrieren

Ist Ihnen eine der oben genannten Karrieren aufgefallen? Oder suchen Sie noch etwas, das Ihren Interessen und Zielen entspricht? Nach Abschluss Ihres Psychologiestudiums hängt die konkrete Karriere, die Sie verfolgen, weitgehend von Ihrem Bildungshintergrund ab. Einige Einstiegsjobs sind offen für diejenigen mit einem Bachelor-Abschluss in Psychologie, während andere ein fortgeschrittenes Studium oder ein Studium mit Abschluss erfordern.

Im Folgenden finden Sie nur einige der vielen psychologischen Berufsbezeichnungen, die Sie möglicherweise untersuchen möchten. Einige sind direkt auf dem Gebiet der Psychologie, während andere eine zusätzliche Ausbildung auf einem anderen Gebiet oder Fachgebiet erfordern.

In beiden Fällen kann ein solides Verständnis des menschlichen Geistes und Verhaltens in jeder dieser Karrieren von Vorteil sein.

  • Akademischer Berater
  • Fortgeschrittene Psychiatrische Krankenschwester
  • Werbeagent
  • Tiertrainer
  • Tierforscher
  • Luftfahrtpsychologe
  • Sachbearbeiter
  • Erzieherin
  • Kinder Psychologe
  • College Zulassungsratgeber
  • Vergleichender Psychologe
  • Gemeinderatgeber
  • Beratungspsychologe
  • Spezialist für Korrekturbehandlung
  • Verbrechensbekämpfer
  • Krisenberater
  • Kognitiver Psychologe
  • Zulassungsbeauftragter
  • Hochschulrekrutierer
  • Kundendienstmitarbeiter
  • Entwicklungspsychologe
  • Editor
  • Bildungsadministrator
  • Pädagogischer Psychologe
  • Grundschullehrer
  • Anstellungsinterviewer
  • Personalvermittler
  • Umweltpsychologe
  • Experimenteller Psychologe
  • Familien- und Heiratstherapeut
  • Berater für Finanzhilfe
  • Trauer-Berater
  • Vertrauenslehrer
  • Psychologe der menschlichen Faktoren
  • Personalberater
  • Personalleiter
  • Journalist
  • Anwalt
  • Bibliotheksassistent
  • Marktforscher
  • Koordinator für psychische Gesundheit
  • Militärpsychologe
  • Musiktherapeut
  • Neurologe
  • Ergotherapeut
  • Arzt
  • Polizist
  • Meinungsforscher
  • Bewährungshelfer
  • Psychiatrische Sozialarbeiterin
  • Psychiatrischer Techniker
  • Psychosozialer Rehabilitationsarbeiter
  • PR-Agent
  • Publishing Agent
  • Psychiatrischer Assistent
  • Psychiater
  • Erholungstherapeut
  • Rehabilitationsberater
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Schulberater
  • Sekundarschullehrer
  • Wissenschaftsjournalist
  • Sozialpsychologe
  • Spezialist für soziale Dienste
  • Sozialarbeiter
  • Statistiker
  • Berater für Drogenmissbrauch
  • Technischer Schreiber
  • Universitäts-Psychologie-Professor
  • Berater für berufliche Rehabilitation
  • Jugendberater

Was ist zu beachten, bevor Sie sich für einen Beruf in der Psychologie entscheiden?

Anhand dieser Liste von Psychologiekarrieren können Sie erkennen, dass die Beschäftigungsmöglichkeiten sehr unterschiedlich sein können. Einige Karrieren erfordern nur einen Bachelor-Abschluss in Psychologie, während andere fortgeschrittenere Abschlüsse wie einen Master-Abschluss oder eine Promotion erfordern. Erforschen Sie verschiedene Optionen und erfahren Sie mehr darüber, was Sie tun müssen, um diese Felder einzugeben. Fragen Sie sich, ob Sie das Engagement und die Ressourcen haben, um die Ausbildung zu absolvieren, die Sie benötigen.

Überlegen Sie sich bei der Prüfung der verschiedenen Karrieren in der Psychologie einige der folgenden Fragen.

  • Wie gut passt die Karriere zu Ihrer Persönlichkeit?
  • Welche Art von Schulung und Ausbildung ist erforderlich, um das Feld zu betreten?
  • Sind die Durchschnittsgehälter in einem bestimmten Bereich zufriedenstellend?
  • Welche Art von Dingen machen Menschen in diesem bestimmten Karriereweg täglich?
  • Klingt die Karriere interessant, herausfordernd und lohnend?

Die richtige Karriere in der Psychologie zu finden, erfordert sorgfältige Planung. Es ist wichtig, frühzeitig darüber nachzudenken, was Sie tun möchten. Auf diese Weise können Sie mit der Planung Ihrer Bildungskarte beginnen, um Ihre beruflichen Ziele zu erreichen.

Ein Wort von Verywell

Die in diesem Artikel aufgeführten Stellenangebote sind nur einige der vielen verschiedenen Karrieremöglichkeiten, die in der Psychologie zur Verfügung stehen. Haben Sie das Gefühl, Ihren Traumjob entdeckt zu haben? Oder sind Sie enttäuscht, dass Ihr Fachgebiet nicht auf dieser Liste steht?

Denken Sie in jedem Fall daran, dass keine Liste der prognostizierten "Hot Jobs" jemals all die vielen Optionen hervorheben kann, die in der Psychologie zur Verfügung stehen. Das Wichtigste ist, eine Karriere zu wählen, die zu Ihnen, Ihren Interessen und Ihren langfristigen Zielen im Leben passt.

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar