Haupt » bpd » Kann Fischöl ADHS-Symptome lindern?

Kann Fischöl ADHS-Symptome lindern?

bpd : Kann Fischöl ADHS-Symptome lindern?
Fischöl stammt aus dem Fettgewebe von Fischen und ist eine der reichhaltigsten Quellen für 2 essentielle Omega-3-Fettsäuren, EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure). Unser Körper braucht Omega-3-Fettsäuren; Da unser Körper sie jedoch nicht herstellen kann, müssen wir sie entweder durch die Nahrung, die wir zu uns nehmen, beispielsweise durch Sardinen, Thunfisch, Lachs, Makrele, Hering, Bluefish und schwarzen Kabeljau, oder durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln erhalten.

Wenn der Omega-3-Spiegel im Körper niedrig ist, kann dies zu einer Vielzahl von kognitiven und Stimmungsproblemen führen, von denen einige den Symptomen von ADHS ähneln können.

ADHS und Omegas

Untersuchungen zeigen, dass Menschen mit ADHS im Vergleich zu Menschen ohne ADHS weniger Omega-3-Fettsäuren in ihrem Körper haben. Dies bedeutet nicht, dass ein niedriger Omega-3-Spiegel ADHS verursacht oder dass die Einnahme eines Omega-Supplements ADHS heilt. Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels Ihre ADHS-Symptome verbessern kann, was eine gute Nachricht ist.

Vorteile von Omega-3 bei ADHS

Die Einnahme eines Omega-3-Nahrungsergänzungsmittels hat viele Vorteile:

  • Verbesserung der ADHS-Symptome wie verbesserte Aufmerksamkeit, Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung.
  • Kann zu einer Verringerung der Symptome gleichzeitig bestehender ADHS-Erkrankungen wie Angstzuständen, Depressionen und bipolaren Störungen beitragen.
  • Mögliche Verringerung der Nebenwirkungen von Stimulanzien, die für Ihre ADHS verschrieben werden. Fragen Sie wie immer Ihren Arzt, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.
  • Viele Frauen mit ADHS leiden an PMS, und ihre ADHS-Symptome verschärfen sich. Die Einnahme eines Omega-3-Supplements kann PMS-Symptome lindern.
  • Verbessern Sie Ihre allgemeine Gesundheit. Wenn Sie mit ADHS leben, ist es leicht, andere Aspekte Ihrer Gesundheit zu vergessen. Omega-3 kann bei Cholesterinspiegeln, Herzgesundheit und Asthmasymptomen helfen.

Ergänzung auswählen

Es gibt 3 Arten von Omega-3, ALA (Alpha-Linolensäure), DHA (Docosahexaensäure) und EPA (Eicosapentaensäure). DHA und EPA kommen in Fischen und Nahrungsergänzungsmitteln vor und werden normalerweise bevorzugt. ALA kommt in Pflanzen wie Leinsamen vor.

Fischölzusätze enthalten typischerweise zwei Arten von Fettsäuren: Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). Suchen Sie nach Kapseln, die mindestens die drei- bis vierfache Menge an EPAs im Vergleich zu DHAs enthalten.

Fragen Sie Ihren Arzt

Obwohl Omega-3-Fettsäuren in Reformkost und Apotheken leicht erhältlich sind, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit der Einnahme beginnen. Alle Nahrungsergänzungsmittel können Nebenwirkungen haben und die Reaktion Ihres Körpers auf von Ihrem Arzt verschriebene Medikamente verändern. Omegas kann möglicherweise "Ihr Blut verdünnen" und das Blutungsrisiko erhöhen, insbesondere bei höheren Dosen. Sie können auch Magenverstimmung verursachen. Informieren Sie sich auch bei Ihrem Arzt über die einzunehmende Dosierung von Mega-3. Wie bei den meisten Dingen kann man zu viel Gutes haben. Die Einnahme großer Mengen Omega-3 kann Nasenbluten oder einen hämorrhagischen Schlaganfall verursachen.

Fisch rülpst

Der Begriff "Fisch rülpst" bringt die Leute normalerweise zum Lachen. Es sind Rülpser, die nach Fisch schmecken, auch wenn Sie keinen Fisch gegessen haben. Einige Leute rülpsen nicht wirklich, sondern haben einen fischigen Nachgeschmack im Mund. Diese Nebenwirkung der Einnahme von Omega-3-Nahrungsergänzungsmitteln kann so unangenehm sein, dass Menschen die Einnahme von Omega-3-Nahrungsergänzungsmitteln einstellen können. Wenn Sie Fisch rülpsen, gibt es ein paar Möglichkeiten, um zu versuchen.

  • Achten Sie auf magensaftresistente Omegas. Diese Kapseln haben eine dickere Beschichtung, die bei Rülpsen helfen kann.
  • Probieren Sie eine Omega-3-Flüssigkeit. Die Flüssigkeit wird beispielsweise häufig mit Zitrone aromatisiert, so dass sie recht angenehm schmeckt. Die flüssige Form ist auch eine gute Option, wenn Sie Probleme beim Schlucken von Tabletten haben.
  • Experimentieren Sie mit der Tageszeit, zu der Sie Ihre Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Mit Ihrem Abendessen ist oft eine gute Lösung.

Wie lange dauert es, Verbesserungen zu bemerken ">

Gehirnscans zeigen, dass Omegas Ihrem Gehirn hilft, effizienter zu arbeiten. Es kann einige Zeit dauern, bis die potenziellen Vorteile von Omega-3-Nahrungsergänzungsmitteln erkannt werden.

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar