Haupt » bpd » Kognitive Verhaltenstherapien bei Borderline-Persönlichkeitsstörung

Kognitive Verhaltenstherapien bei Borderline-Persönlichkeitsstörung

bpd : Kognitive Verhaltenstherapien bei Borderline-Persönlichkeitsstörung
Kognitive Verhaltenstherapien sind der Grundstein für die Therapie von Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen. Lassen Sie uns etwas über kognitive Verhaltenstherapie lernen, einschließlich zweier einzigartiger Arten, die speziell für BPD-Betroffene eingesetzt werden, um gesunde Bewältigungsfähigkeiten zu erlangen und eine gute Lebensqualität zu erreichen.

Was ist kognitive Verhaltenstherapie?

Die kognitive Verhaltenstherapie (CBT) ist eine Art von Psychotherapie, die auf die „kognitiven“ (denkbezogenen) und „verhaltensbezogenen“ (handlungsbezogenen) Aspekte eines psychischen Gesundheitszustands abzielt.

Das Ziel von CBT ist es, Ihnen zu helfen, Ihre Symptome zu lindern, indem Sie die Art und Weise, wie Sie über Situationen denken oder sie interpretieren, sowie die Maßnahmen, die Sie in Ihrem täglichen Leben ergreifen, ändern.

Was Sie von einer kognitiven Verhaltenstherapie erwarten können

CBT konzentriert sich sehr auf die Gegenwart, was bedeutet, dass Sie nur sehr wenig über Ihre Vergangenheit sprechen. Während Sie vielleicht mit Ihrem Therapeuten darüber sprechen, wie Sie zu dem gekommen sind, was Sie denken oder tun, konzentriert sich der Großteil der Therapie darauf, wie Ihre aktuellen Denk- / Verhaltensweisen mit Ihren Symptomen zusammenhängen und wie Sie diese Muster ändern können.

Die CBT ist auch recht richtungsweisend, was bedeutet, dass Ihr Therapeut häufig eine aktive Rolle in Ihrer Therapiesitzung einnimmt und Sie direkt berät und anleitet.

Da kognitive Verhaltenstherapeuten davon ausgehen, dass Ihre Symptome teilweise mit den Denk- und Verhaltensmustern zusammenhängen, die Sie über viele Jahre hinweg gelernt haben, gehen sie davon aus, dass eine oder zwei Stunden Therapie pro Woche keine wesentlichen Veränderungen bewirken.

Aus diesem Grund weisen die meisten CBT-Therapeuten Hausaufgaben zu - sie möchten, dass Sie die Muster außerhalb der Therapiesitzung ändern. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie Ihre CBT-Therapiesitzung mit Handouts zum Lesen und zum Ausfüllen von Hausaufgabenblättern verlassen.

CBT für BPD

Während die Grundprinzipien der CBT für Menschen mit Borderline Personality Disorder (BPD) hilfreich sein können, haben einige Experten festgestellt, dass die Störung spezielle CBT-Techniken erfordert. Zwei einzigartige kognitive Verhaltenstherapien, die speziell für BPD entwickelt wurden, sind:

  • Dialektische Verhaltenstherapie
  • Schema-fokussierte Therapie

Es hat sich gezeigt, dass sowohl die dialektische Verhaltenstherapie (DBT) als auch die schemafokussierte Therapie zur Verringerung der BPD-Symptome wirksam sind. DBT besteht sowohl aus Einzel- und Gruppentherapiesitzungen als auch aus Telefoncoachingsitzungen, bei denen sich eine Person mit BPD auf Verhaltensfähigkeiten konzentriert, wie:

  • Achtsamkeit erlangen - auf die Gegenwart achten oder im Moment leben
  • Emotionen regulieren
  • Leiden oder Konflikte tolerieren
  • Navigieren in Beziehungen zu anderen Menschen
  • Motivation erreichen, um ungesunde Bewältigungsfähigkeiten wie Selbstbeschädigung zu vermeiden

Die schemafokussierte Therapie basiert auf der Idee, dass Persönlichkeitsstörungen wie BPD als Folge von schlecht angepassten Gedanken oder Verhaltensweisen in einem frühen Lebensalter auftreten. Die Menschen entwickeln dann ungesunde Bewältigungsfähigkeiten, wie etwa das Vermeiden, um zu vermeiden, dass diese Gedanken oder Verhaltensweisen ausgelöst werden.

Schema-fokussierte Therapie ist nicht wie traditionelle kognitive Verhaltenstherapie, da sie flexibler ist und sich auf die Emotionen einer Person einstellt. Es erfordert auch eine längere Behandlungsdauer von einem bis vier Jahren.

Suche nach einem kognitiven Verhaltenstherapeuten

Während es CBT schon seit Jahrzehnten gibt, kann es schwierig sein, einen Therapeuten zu finden, der in diesem Ansatz geschult wurde. Wenn Sie daran interessiert sind, einen CBT-Therapeuten in Ihrer Nähe zu finden, wenden Sie sich an das Find-a-Therapist Directory der Association for Behavioral and Cognitive Therapy.

Wenn Sie einen dialektischen Verhaltenstherapeuten suchen, besuchen Sie das Behavioral Tech Clinical Resources Directory. Es ist auch eine gute Idee, mit Ihrem Hausarzt oder Psychiater über eine Überweisung zu sprechen, um sicherzustellen, dass dies der richtige Behandlungsplan für Sie ist.

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar