Haupt » Sucht » ESFJ: The Caregiver (extravertiert, spüren, fühlen, urteilen)

ESFJ: The Caregiver (extravertiert, spüren, fühlen, urteilen)

Sucht : ESFJ: The Caregiver (extravertiert, spüren, fühlen, urteilen)
ESFJ ist einer der 16 Persönlichkeitstypen, die durch den Myers-Briggs-Typindikator identifiziert werden. Menschen mit einem ESFJ-Persönlichkeitstyp sind tendenziell kontaktfreudig, loyal, organisiert und zärtlich. ESFJs gewinnen Energie durch die Interaktion mit anderen Menschen. Sie werden in der Regel als kontaktfreudig und gesellig beschrieben. Sie haben die Möglichkeit, andere Menschen zu ermutigen, ihr Bestes zu geben, und es fällt ihnen oft schwer, an die Menschen, denen sie nahe stehen, etwas Schlechtes zu glauben.

Illustration von JR Bee, Verywell

Laut dem Psychologen David Keirsey haben ungefähr 9 bis 13 Prozent der Bevölkerung einen ESFJ-Persönlichkeitstyp.

Wichtige ESFJ-Merkmale

  • ESFJs haben nicht nur Freude daran, anderen zu helfen, sondern müssen auch genehmigt werden. Sie erwarten, dass ihre Art und Weise von anderen wahrgenommen und geschätzt wird. Sie sind sensibel für die Bedürfnisse und Gefühle anderer und können gut auf die Bedürfnisse der Menschen reagieren und sie pflegen. Sie wollen von anderen gemocht werden und werden leicht durch Unfreundlichkeit oder Gleichgültigkeit verletzt.
  • ESFJs leiten ihr Wertesystem eher von externen Quellen ab, einschließlich der Gemeinschaft insgesamt, als von intrinsischen, ethischen und moralischen Richtlinien. Menschen mit diesem Persönlichkeitstyp, die mit hohen Werten und Standards aufwachsen, werden zu großzügigen Erwachsenen. ESFJs, die in einem weniger bereicherten Umfeld aufgewachsen sind, haben als Erwachsene möglicherweise eine verzerrte Ethik und sind mit größerer Wahrscheinlichkeit manipulativ und egozentrisch.
  • ESFJs haben auch ein starkes Bedürfnis, Kontrolle über ihre Umwelt auszuüben. Durch Organisieren, Planen und Planen fühlen sich Menschen mit diesem Persönlichkeitstyp in der Welt, in der sie leben, wohl.
  • ESFJs sind natürlich darauf ausgerichtet, andere Menschen zu verstehen. Sie sind aufmerksame Beobachter anderer und können Menschen bestmöglich unterstützen und fördern. Weil sie so gut darin sind, anderen zu helfen, sich gut zu fühlen, fühlen sich die Menschen von ESFJ angezogen.
  • Ein verbreiteter Mythos über ESFJs ist, dass sie manchmal Fußmatten sein können, die es anderen ermöglichen, aus Angst vor Missbilligung oder Ablehnung über sie zu laufen. Während sie Menschen gefallen, bedeutet dies nicht, dass sie Schwächlinge sind.

Stärken

  • Art und treu

  • Ausgehend

  • Organisiert

  • Praktisch und zuverlässig

  • Genießt es, anderen zu helfen

Schwächen

  • Bedürftige

  • Genehmigungsgesuch

  • Kritikempfindlich

Kognitive Funktionen

Der MBTI schlägt vor, dass es eine Reihe von kognitiven Funktionen (Denken, Fühlen, Fühlen und Intuition) gibt, die die Persönlichkeit eines jeden Menschen prägen. Die hierarchische Anordnung dieser Funktionen trägt zum Aufbau jedes Persönlichkeitstyps bei. Jede einzelne Funktion wird entweder nach innen (introvertiert) oder nach außen (extravertiert) ausgedrückt.

Dominant: Extravertiertes Gefühl

  • ESFJs neigen dazu, Entscheidungen basierend auf persönlichen Gefühlen, Emotionen und der Sorge um andere zu treffen. Sie denken eher über die persönlichen Auswirkungen einer Entscheidung nach als über objektive Kriterien.
  • ESFJs neigen dazu, Menschen und Situationen anhand ihrer "Bauchgefühle" zu beurteilen. Infolgedessen treffen sie häufig schnelle Entscheidungen und tauschen schnell ihre Gefühle und Meinungen aus. Diese Tendenz kann in gewisser Weise groß sein, da sie es ihnen ermöglicht, Entscheidungen ziemlich schnell zu treffen. Auf der negativen Seite kann es manchmal zu übermäßig harten Urteilen anderer kommen.

Auxiliary: Introvertierte Erfassung

  • ESFJs konzentrieren sich mehr auf die Gegenwart als auf die Zukunft. Sie interessieren sich eher für konkrete, unmittelbare Details als für abstrakte oder theoretische Informationen.

Tertiär: Extravertierte Intuition

  • Diese kognitive Funktion hilft ESFJ, Verbindungen herzustellen und kreative Lösungen für Probleme zu finden.
  • Es ist bekannt, dass ESFJs die Möglichkeiten untersuchen, wenn sie eine Situation betrachten. Oft finden sie Muster, die es ihnen ermöglichen, Einblicke in Menschen und Erfahrungen zu gewinnen.

Minderwertig: Introvertiertes Denken

  • ESFJs sind organisiert und planen gerne im Voraus. Durch Planung fühlen sich Menschen mit diesem Persönlichkeitstyp mehr unter Kontrolle über die Welt um sie herum.
  • Dieser Aspekt der Persönlichkeit hilft dem ESFJ bei der Analyse komplexer Informationen, ist jedoch häufig ein Schwachpunkt, insbesondere wenn es darum geht, abstrakte oder theoretische Konzepte zu verstehen.

ESFJs, die Sie vielleicht kennen

  • Sally Field, Schauspielerin
  • Sam Walton, Wal-Mart-Gründer
  • William McKinley, US-Präsident
  • Barbara Walters, Fernsehjournalistin
  • Freude, Filmfigur, Inside Out

Persönliche Beziehungen

Als Extrovertierte lieben ESFJs es, Zeit mit anderen Menschen zu verbringen. Sie gewinnen nicht nur Energie durch soziale Interaktion, sondern sind auch aufrichtig am Wohlergehen anderer interessiert. Sie werden häufig als warmherzig und einfühlsam beschrieben und stellen oft die Bedürfnisse anderer in den Vordergrund.

Sie fühlen sich normalerweise unsicher in Situationen, in denen die Dinge unsicher oder chaotisch sind. Dadurch eignen sich EFFJs zwar gut für Positionen, in denen Personen verwaltet oder überwacht werden, sie können jedoch auch zu Konflikten führen, wenn sie versuchen, die Kontrolle über Personen auszuüben, die eine solche Anweisung nicht begrüßen.

Karrierewege

Da ESFJs gerne anderen helfen, gelingt dies häufig in praktischen Situationen, in denen sie eine Rolle als Betreuer übernehmen. Sozialer Dienst und Karriere im Gesundheitswesen sind zwei Bereiche, in denen sich ESFJ besonders durch ihre Hilfsbereitschaft und ihren Wunsch nach Ordnung auszeichnen können.

ESFJs haben eine Reihe von Merkmalen, die sie für bestimmte Karrieren ideal geeignet machen. Zum Beispiel bedeuten ihre Zuverlässigkeit und die angeborene Notwendigkeit, sich um andere zu kümmern,, dass sie häufig gute Arbeit leisten, wenn es darum geht, Menschen wie Krankenpflege oder Unterricht zu unterstützen und zu betreuen.

Beliebte ESFJ-Karrieren

  • Kinderbetreuung
  • Pflege
  • Lehren
  • Sozialarbeit
  • Beratung
  • Arzt
  • Rezeptionist
  • Buchhalter
  • Büroleiter

Tipps zur Interaktion mit ESFJs

Freundschaften

ESFJ kann so selbstlos sein, dass es die eigenen Bedürfnisse übersieht, um sicherzustellen, dass andere Menschen glücklich sind. Ein guter Freund für jemanden mit diesem Persönlichkeitstyp zu sein, bedeutet, dass Sie Ihre Wertschätzung für die gebende Natur ausdrücken, aber auch sicherstellen, dass Sie ihre Freundlichkeit erwidern.

Erziehung

ESFJ-Kinder sind verantwortlich und verbringen gerne Zeit mit ihrer Familie. Ihr Kind braucht regelmäßige Ermutigung. Zeigen Sie Ihre Beteiligung, indem Sie Begeisterung und Unterstützung für ihre Interessen und Aktivitäten zeigen. Diese Kinder haben auch ein starkes Bedürfnis nach Routine. Regeln aufstellen und einhalten. ESFJ-Kinder fühlen sich sicherer und selbstsicherer, wenn sie wissen, was sie erwarten können.

Beziehungen

In der Romantik sind ESFJs sehr engagiert, unterstützend und loyal. Sie sind nicht an ungezwungenen Beziehungen interessiert und konzentrieren sich auf die Entwicklung langfristiger Verpflichtungen. Sie können Ihren Partner unterstützen, indem Sie zeigen, wie sehr Sie ihn lieben und schätzen. Es ist wichtig, darauf zu reagieren, indem man Zuneigung zeigt und Gesten der Liebe erwidert.

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar