Haupt » Sucht » So finden Sie einen Angst-Therapeuten

So finden Sie einen Angst-Therapeuten

Sucht : So finden Sie einen Angst-Therapeuten
Ein Angst-Therapeut ist jemand, der über eine spezielle Ausbildung zur Behandlung von Angststörungen verfügt. Wenn Sie einen Therapeuten für soziale Angststörungen (SAD) suchen, sollten Sie jemanden suchen, der auf die Behandlung dieser speziellen psychischen Gesundheitsprobleme spezialisiert ist.

Therapeuten, die die Störung nicht gut verstehen, bieten mit geringerer Wahrscheinlichkeit eine wirksame Behandlung an.

Obwohl es nicht einfach sein wird, einen Angsttherapeuten zu finden, sind die Vorteile eines Therapiebeginns mit einem qualifizierten Fachmann groß.

Im Folgenden finden Sie einige Schritte, die Ihnen dabei helfen, einen Angst-Therapeuten in Ihrer Nähe zu finden.

Versicherungsaspekte

Wenn Ihre Behandlung von einer Versicherung abgedeckt wird, ist der erste Schritt, eine Liste der Fachkräfte anzufordern, deren Behandlung abgedeckt wird. Wenn Sie die Liste haben, beschränken Sie sie auf diejenigen, die speziell gegen Angststörungen und SAD vorgehen. Wenn Sie eine große Auswahl haben, prüfen Sie, ob Ihr Hausarzt möglicherweise helfen kann, indem er einen bestimmten Therapeuten auf der Liste empfiehlt.

Anruf

Wenn es in Ihrer Nähe eine große Klinik gibt, sind wahrscheinlich Therapeuten angestellt, die Angststörungen behandeln. Wenn Sie sich wohlfühlen, rufen Sie die Rezeption an und fragen Sie, ob Mitarbeiter mit sozialer Angststörung zu tun haben.

Online gehen

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, im Internet einen Therapeuten für SAD zu finden. Besuchen Sie Websites wie die Psychologensuche der American Psychological Association oder die Therapeuten-Website der Anxiety Disorders Association of America (ADAA). Der Therapeutenservice der Association for Behavioral and Cognitive Therapies und die Website der American Psychiatric Association können ebenfalls nützliche Ressourcen sein. Bei den meisten "Therapeuten finden" -Diensten können Sie nach Ort und Fachgebiet suchen.

Fit bewerten

Wenn Sie einen Therapeuten gefunden und Ihren ersten Termin vereinbart haben, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Prozess noch nicht abgeschlossen ist. Auch wenn ein Therapeut für die Behandlung von sozialer Angststörung ausgebildet ist, passt er möglicherweise nicht zu Ihnen. Wenn Sie Probleme haben, sich Ihrem Therapeuten zu öffnen, oder wenn Sie nicht das Gefühl haben, dass Ihre Bedenken ausgeräumt werden, müssen Sie möglicherweise neu bewerten und entscheiden, ob eine andere Person besser zu Ihnen passt.

Tipps

Wenn Sie nicht gerne selbst telefonieren, um einen Therapeuten zu finden, lassen Sie sich von einem Freund oder Familienmitglied anrufen.

Wenn Sie nicht versichert sind und die Therapiekosten unerschwinglich sind, kann Ihre örtliche Universität im Rahmen laufender Forschungsstudien eine Staffeltherapie oder kostenlose Beratung anbieten.

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar