Haupt » Grundlagen » Wie man die Grundlagen der Psychologie lernt

Wie man die Grundlagen der Psychologie lernt

Grundlagen : Wie man die Grundlagen der Psychologie lernt
Psychologie ist einer der beliebtesten Studiengänge an Hochschulen und Universitäten auf der ganzen Welt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie einen Abschluss in Psychologie erwerben müssen, um mehr über den menschlichen Geist und das menschliche Verhalten zu erfahren. Heutzutage gibt es viele großartige Möglichkeiten, mehr über den menschlichen Verstand und das menschliche Verhalten zu lernen, z. B. einen College-Kurs zu belegen, sich für einen kostenlosen Online-Kurs anzumelden oder mithilfe von Online-Ressourcen selbst zu lernen.

Durchsuchen Sie die folgenden Links, um die Tools, Ressourcen, Tests und Informationen zu finden, die Sie benötigen, um mehr über die weite Welt der Psychologie zu erfahren.

Einführung in die Psychologie

Wenn Sie etwas Neues lernen, ist es immer eine gute Idee, mit den Grundlagen zu beginnen. Erfahren Sie mehr über Psychologie und ihre Geschichte.

Wenn Sie mit der Untersuchung dieses Themas beginnen, nehmen Sie sich etwas Zeit, um mehr über die Psychologie und die Frühgeschichte des Themas zu erfahren. Ein weiteres wichtiges Thema, das zu Beginn fast jedes Psychologie-Einführungskurses behandelt wird, ist ein Überblick über die vielen verschiedenen Bereiche der Psychologie.

Forschungsmethoden in der Psychologie

Wie untersuchen Forscher das menschliche Verhalten?

Auch wenn Sie nicht vorhaben, Forschungspsychologe zu werden, können Sie die Erkenntnisse, auf die Sie während Ihres Studiums stoßen, besser einschätzen, wenn Sie mehr über die Herangehensweise von Wissenschaftlern an das Studium des menschlichen Verhaltens erfahren.

Die wissenschaftliche Methode und der Prozess der Durchführung eines psychologischen Experiments sind wichtige Aspekte für das Verständnis, wie Forscher Geist und Verhalten untersuchen.

Entwicklungspsychologie

Vor nicht allzu langer Zeit in der Geschichte der Menschheit glaubten viele Menschen, dass Kinder nur kleine Versionen von Erwachsenen seien. Erst vor relativ kurzer Zeit wurde den Forschern klar, dass die Kindheit ein einzigartiger und wichtiger Teil des Lebens ist. Die Entwicklungspsychologie ist eines der größten Teilgebiete der Psychologie und befasst sich mit allen Aspekten der Entwicklung und Veränderung über den gesamten Lebensverlauf.

Das Studium der Entwicklungspsychologie mag einfach erscheinen, es ist doch etwas, was wir alle durchgemacht haben. Wenn Sie mit der Erforschung des Themas beginnen, werden Sie schnell feststellen, dass das Studium der Entwicklung mehr beinhaltet, als Sie sich vorgestellt haben.

Neben dem Erlernen einiger der wichtigsten Theorien der Kinderentwicklung ist es auch wichtig, einige der wichtigen Fragen und Probleme zu verstehen, die Entwicklungspsychologen betreffen. Dies schließt die uralte Debatte zwischen Natur und Umwelt ein, in der die relativen Beiträge von Genetik und Umwelt im Mittelpunkt stehen.

Verhaltenspsychologie

Die Verhaltenspsychologie, auch bekannt als Behaviorismus, war im 20. Jahrhundert eine wichtige Denkrichtung, die bis heute Einfluss hat. Viele Verhaltensprinzipien werden auch heute noch häufig in Bereichen wie Therapie, Aufklärung und Tiertraining angewendet.

Behaviorismus mag nicht mehr so ​​vorherrschend sein wie früher, aber es ist immer noch wichtig, die grundlegenden Verhaltensprinzipien zu verstehen, wenn Sie mehr über Psychologie erfahren möchten.

Erfahren Sie zunächst mehr über wichtige Konzepte wie klassische Konditionierung und Operantenkonditionierung. Informieren Sie sich nicht nur über diese verhaltensbezogenen Lernansätze, sondern auch über die verschiedenen Arten der Verstärkung und Bestrafung.

Wichtige Theorien und Denker in der Psychologie

Einige der bekanntesten Denker der Psychologie, darunter Freud, Erikson und Piaget, haben Theorien vorgeschlagen, um verschiedene Aspekte der Entwicklung, des Verhaltens und anderer Themen zu erklären. Während einige Theorien nicht mehr populär sind, ist es dennoch wichtig zu untersuchen, welche Auswirkungen diese Ideen auf die Psychologie hatten.

Einige der grundlegenden Theorien, die Sie studieren sollten, umfassen:

  • Freuds Theorie der psychosexuellen Entwicklung
  • Eriksons Theorie der psychosozialen Entwicklung
  • Piagets Theorie der kognitiven Entwicklung
  • Maslows Hierarchie der Bedürfnisse
  • Kohlbergs Theorie der moralischen Entwicklung
  • Die Big-5-Theorie der Persönlichkeit

Persönlichkeitspsychologie

Die Persönlichkeitspsychologie ist ein weiteres wichtiges Thema in der Psychologie. Wenn Sie mehr über Psychologie lernen, werden Sie feststellen, dass einige der bekanntesten Theorien der Psychologen darauf abzielen, die Persönlichkeitsentwicklung zu verstehen.

Unsere Persönlichkeit macht uns zu dem, was wir sind. Welche Faktoren beeinflussen die Entstehung unserer Persönlichkeiten? Ist die Persönlichkeit festgelegt oder kann sie sich ändern?

Um die Persönlichkeit zu untersuchen, ist es hilfreich, sich auf einige der Schlüsselthemen wie Merkmale und verschiedene Persönlichkeitsstörungen zu konzentrieren.

Sozialpsychologie

Warum verhalten sich Menschen in großen Gruppen manchmal anders? Sozialpsychologen versuchen, soziales Verhalten zu verstehen, einschließlich der Art und Weise, wie wir mit anderen interagieren und wie andere Menschen unser eigenes Verhalten beeinflussen.

Die Sozialpsychologie ist ein faszinierendes Feld, das sich mit einer Vielzahl von sozialen Verhaltensweisen befasst, einschließlich Themen wie dem Nebeneffekt, Einstellungen und der Wahrnehmung von Personen.

Ein Wort von Verywell

Mehr über das Gebiet der Psychologie zu lernen, kann für jeden hilfreich sein, der mehr darüber erfahren möchte, warum Menschen die Dinge tun, die sie tun.

Unabhängig davon, ob Sie sich für ein Studium der Psychologie interessieren oder sich einfach nur für das Fach interessieren, es gibt viele gute Möglichkeiten, mehr über die Grundlagen der Psychologie zu erfahren.

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar