Haupt » Sucht » Wie Sie Ihrem Partner das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein

Wie Sie Ihrem Partner das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein

Sucht : Wie Sie Ihrem Partner das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein
Damit sich Ihr Partner besonders und geliebt fühlt, sind ein wenig Wissen und einige Anstrengungen erforderlich. Aber es sind diese einfachen und oftmals kleinen Gesten, die helfen, Ihre gegenseitige Liebe auszudrücken und zu verstärken. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Partner das Gefühl geben können, etwas Besonderes zu sein und die Qualität Ihrer intimen Beziehungen zu verbessern, indem Sie Ihre Wertschätzung in der Art und Weise zeigen, wie er sie gerne annimmt, Verantwortung für Ihre Emotionen übernehmen, ihre Ziele unterstützen und überall in der Welt süße Botschaften senden Tag.

Lernen Sie, die Liebessprache Ihres Partners zu sprechen

Gary Chapmans Buch "Die fünf Liebessprachen" hat die Art und Weise, wie viele Menschen darüber sprechen, wie sie ihre Bedürfnisse in Beziehungen befriedigen können, verändert. Chapman macht den Fall, dass Menschen Liebesbotschaften auf unterschiedliche Weise empfangen, was er als ihre "Liebessprache" bezeichnet. Die fünf Sprachen, die er identifiziert, sind:

  • Worte der Bestätigung
  • Qualitätszeit
  • Körperliche Berührung
  • Geschenke erhalten
  • Handlungen des Dienstes

Vielleicht besteht Ihre primäre Liebessprache aus Worten der Bestätigung und die Ihres Partners aus Zeit. Von ihnen zu hören, wie wunderbar Sie sind, ist eine Sache, die Ihnen Liebe vermittelt, aber diese Liebessprache könnte für sie nicht funktionieren. Stattdessen fühlt sich Ihr Partner vielleicht am meisten geliebt, wenn Sie eine Aktivität zusammen durchführen. Nehmen Sie sich Zeit, um herauszufinden, welche Liebessprache für Ihren Partner funktioniert, und bemühen Sie sich dann, seine Liebessprache zu "sprechen".

Lernen Sie, sich selbst zu regulieren

Während Liebessprachen dazu beitragen können, Verständnis und Wertschätzung zu kommunizieren, wird die Zufriedenheit der Beziehung laut einer in Personal Relationships veröffentlichten Studie aus dem Jahr 2017 weniger durch aufeinander abgestimmte Liebessprachen als vielmehr durch die Fähigkeit beider Partner zur Selbstregulierung bestimmt. Die Verantwortung für Ihre Stimmungen zu übernehmen und nicht zu erwarten, dass Ihr Partner alles besser macht, ist eines der größten Geschenke, die Sie ihm machen können.

Eine 2010 durchgeführte Studie mit Partnern, die auf positive Veränderungen in ihren Beziehungen hinarbeiten, ergab, dass positive Beziehungsbewertungen eher mit einer selbstbezogenen Verbesserung korrelieren als mit einer partnerbezogenen Verbesserung. Besonders wenn Sie in Konflikt miteinander stehen, ist es der beste Weg, die Beziehung zu verbessern, sich auf Ihr eigenes Wachstum zu konzentrieren und Verantwortung für Ihre Beiträge zu übernehmen.

Aufgaben und Verantwortlichkeiten teilen

Laut einem Bericht aus dem Jahr 2018 in der Fachzeitschrift Emotion sind die Menschen dankbar, wenn sie erkennen, dass ihr Partner etwas für sie selbst tut. Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Ihre To-Do-Liste nie zu Ende scheint. Aber kleine oder große Dinge, die auf der To-Do-Liste Ihres Partners stehen, können zeigen, wie besonders sie für Sie sind, auch wenn Sie selbst einen vollen Teller haben. Fragen Sie Ihren Partner: "Was kann ich tun, um Ihren Tag zu verbessern?"

Unterstützen Sie ihre Ziele

Während Ihr eigenes Selbstwachstum für die Zufriedenheit Ihrer Beziehung sehr wichtig ist, möchte Ihr Partner dennoch das Gefühl haben, in die Beziehung und deren Ziele investiert zu sein. Laut einer 2014 im Journal of Social and Personal Relationships veröffentlichten Studie gaben Personen, die von ihren Partnern aktive Unterstützungsbotschaften für ihre Selbsterweiterung erhalten hatten, eine höhere Zufriedenheit mit ihren Beziehungen an.

Senden Sie süße Nachrichten

Laut einem Bericht von 2004 trägt das Versenden spontaner Textnachrichten dazu bei, ein Gefühl der ständigen Präsenz im Leben Ihres Partners zu vermitteln. Das Gefühl, dass Gespräche jederzeit aufgenommen werden können (unter Beachtung gesunder Grenzen) und sogar über Entfernungen hinweg, vermittelt ein Gefühl der Nähe und hilft, ein Gefühl des gemeinsamen Raums zu konstruieren. Überlegen Sie, in der Zeit, in der Sie sich aufhalten, einen Text zu senden, der Ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringt. Lassen Sie sie wissen, dass Sie an sie denken. Es kann so einfach wie eine flirtende Nachricht sein, etwas mitzuteilen, das Sie an sie erinnert, oder sie einfach zu fragen, wie ihr Tag verläuft.

Ein Wort von Verywell

Der Schlüssel, damit sich Ihr Partner besonders und geliebt fühlt, ist der echte Wunsch, sich auf ihn und seine Bedürfnisse, Wünsche und Wünsche zu konzentrieren. Die obigen Ideen sind Möglichkeiten, wie Sie routinemäßig Ihre Liebe zu Ihrem Partner durch einfache Handlungen zum Ausdruck bringen können, aber jede Person und jede Beziehung ist anders. Versuchen Sie mit Zeit und Erfahrung, die Dinge zu entdecken, die Ihr Partner am meisten schätzt, und nutzen Sie dieses Wissen, um Ihre Liebeshandlungen zu leiten.

Zuhören, was Ihr Partner möchte
Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar