Haupt » bpd » Meditation leicht gemacht für Anfänger

Meditation leicht gemacht für Anfänger

bpd : Meditation leicht gemacht für Anfänger
Frage: Meditation ist für mich schwer zu fassen. Gibt es eine einfache Meditation für Anfänger?

"Ich höre immer von den Vorteilen der Meditation, aber ich habe es ein- oder zweimal versucht, und es ist schwierig für mich - ich finde es schwierig, über 'nichts' nachzudenken. Trotzdem höre ich immer wieder von den Vorteilen und Ich würde es immer noch gerne versuchen. Hast du irgendwelche Meditationstipps für Anfänger? "

Antwort: Sie haben Recht mit den Vorteilen der Meditation. Meditation kann die Stressreaktion stoppen und Ihren Herzschlag verlangsamen, Ihre Atmung beruhigen, den Cortisolspiegel senken und vieles mehr. Meditation funktioniert gut als kurzfristiger Stressabbau, indem sie Ihnen hilft, "Raum" zwischen sich selbst und dem zu schaffen, was Sie belastet, und Ihnen ermöglicht, die Perspektive zu gewinnen, die ein wenig Abstand bieten kann. Durch Meditation können Sie auch Ihren Körper und Geist beruhigen, wodurch Sie Ihre Stressreaktion umkehren können. Aber der vielleicht vorteilhafteste Aspekt der Meditation ist, dass Sie dadurch langfristig Belastbarkeit aufbauen können, sodass Sie in der Lage sind, mit Stress umzugehen, dem Sie noch nicht einmal begegnet sind! Dies sind alles Gründe, um über anfängliche Beschwerden beim Erlernen des Meditationsprozesses hinauszugehen, damit Sie dies als Gewohnheit in Ihrem Leben schaffen können. Leider können die Herausforderungen der Meditation eine Hürde sein, die viele Menschen davon abhält, sie effektiv zu lernen und oft genug zu praktizieren.

Zu wissen, dass Sie in Ihrer Erfahrung nicht allein sind und dass es vielen Menschen zunächst schwerfällt, Meditation zu verstehen, sollte Ihnen ein Herz geben. Dies liegt daran, dass unser Verstand nicht daran gewöhnt ist, völlig leise zu sein, und es braucht etwas Übung, um nicht mehr an die Zukunft, die Vergangenheit, unsere Aufgabenlisten, den Trottel im Büro und all die anderen Dinge zu denken, die wir brauchen in unserem täglichen Leben zu denken. Meditation für Anfänger ist wie jede andere Fähigkeit eine Fähigkeit, deren Beherrschung einige Zeit in Anspruch nimmt. Sobald Sie dies erkannt und akzeptiert haben, ist es in den meisten Fällen tatsächlich einfacher zu lernen, da dieses Verständnis Ihren „inneren Kritiker“ und das negative Selbstgespräch, das sich einschleicht, beruhigt und einen laufenden Kommentar liefert, wie Sie es nicht richtig machen '.

Zum Glück für Anfänger gibt es viele verschiedene Arten von Meditation, und wenn Sie mit einer Technik nicht so einfach in einen meditativen Zustand gelangen können, gibt es mehrere, die Sie ausprobieren können. (Dieser Artikel über verschiedene Arten von Meditation kann Ihnen weitere Ideen geben, was Sie ausprobieren sollten, und enthält Ressourcen für den Einstieg.)

Eine weitere gute Nachricht über Meditation für Anfänger ist, dass Sie nicht in einem Raum in der Lotusposition sitzen müssen, um dies zu tun. Bestimmte Aktivitäten, die es Ihnen ermöglichen, im Moment zu sein, ohne viel nachdenken zu müssen, wie z. B. Bewegung, Yoga oder sogar Gartenarbeit, können Ihnen dabei helfen, in einen meditativen Zustand zu gelangen. Dies kann oft einfacher erscheinen, wenn Sie gerade erst anfangen, und Sie können üben, einen ruhigen Geist zu bewahren und im Moment zu bleiben. Konzentrieren Sie sich beim Ausprobieren einfach auf das, was Sie tun, und seien Sie vollständig präsent. Wenn Sie bemerken, dass Sie an etwas anderes denken (mit anderen Worten, wenn Ihre innere Stimme versucht, ein Gespräch zu beginnen), beglückwünschen Sie sich, dass Sie es bemerkt haben, und lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit sanft auf den gegenwärtigen Moment. Mit der Zeit wird es immer einfacher. Viel Glück!

Meditation für Perfektionisten

Perfektionisten finden es besonders schwierig, Meditation zu meistern, wenn sie sich so sehr darauf konzentrieren, sie gut zu machen, dass sie in ihren Gedanken über ihre Leistung gefangen sind. Zum Glück gibt es auch Tricks. Wenn Sie ein Perfektionist sind, versuchen Sie diese Tricks, um Ihre Fähigkeit zu verbessern, mit der Meditation fortzufahren. Dies sollte nicht nur Ihrer Einstellung und Ihrer Einstellung zur Meditation helfen, sondern auch Ihrer Annäherung an andere Lebensbereiche, in denen Sie der Perfektionismus stören kann.

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar