Haupt » bpd » Psychologe William James Zitate

Psychologe William James Zitate

bpd : Psychologe William James Zitate
Der Psychologe und Philosoph William James (1842-1910) wird oft als Vater der amerikanischen Psychologie bezeichnet. Sein richtungsweisendes Lehrbuch, The Principles of Psychology, gilt als klassischer Text und als eines der bedeutendsten Werke in der Geschichte der Psychologie. Neben seiner Arbeit als Lehrer und Forscher war James auch als Schriftsteller von großer Beredsamkeit bekannt. Wilhelm Wundt, der als Begründer der modernen Psychologie bezeichnet wird, bemerkte berühmt, dass James ' Prinzipien schön seien.

James 'eigene Einschätzung seiner Fähigkeiten war weitaus weniger überzeugend. Irgendwann schrieb er: "Ich habe keine Möglichkeit zu schreiben, wie manche Leute." Die folgenden Zitate bieten einen Einblick in die Überzeugungen, Theorien und die Philosophie von William James.

Über das Denken

"Sehr viele Leute denken, sie denken, wenn sie nur ihre Vorurteile neu ordnen."

"Gesunder Menschenverstand und Sinn für Humor sind dasselbe und bewegen sich mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Ein Sinn für Humor ist nur gesunder Menschenverstand, tanzen."

"Im Vergleich zu dem, was wir sein sollten, sind wir halb wach."

"Die Kunst, weise zu sein, ist die Kunst, zu wissen, was zu übersehen ist."

"Wahrheit in unseren Ideen bedeutet ihre Kraft zu arbeiten." Aus dem Pragmatismus (1907)

"Wahrheit passiert mit einer Idee." Aus dem Pragmatismus (1907)

"Wenn es etwas Gutes im Stil gibt, ist es das Ergebnis unablässiger Arbeit beim Umschreiben. Am Anfang stimmt alles nicht mit mir überein; aber wenn ich es einmal objektiviert habe, kann ich es foltern und stoßen und kratzen und klopfen, bis es mich nicht mehr beleidigt . "

"Was für ein schrecklicher Handel, den ein Professor macht - bezahlt, um zu reden, zu reden, zu reden! Es wäre ein schreckliches Universum, wenn alles in Worte, Worte, Worte umgewandelt werden könnte."

"Philosophie ist gleichzeitig das erhabenste und das unbedeutendste menschliche Streben."

Über Erfolg, Misserfolg und Akzeptanz

"Seien Sie bereit, es so zu haben. Die Akzeptanz dessen, was geschehen ist, ist der erste Schritt, um die Konsequenzen eines Unglücks zu überwinden."

"Unsere Fehler sind sicherlich keine so schrecklich ernsten Dinge. In einer Welt, in der wir sie trotz aller Vorsicht so sicher treffen, scheint eine gewisse Leichtigkeit des Herzens gesünder zu sein als diese übermäßige Nervosität in ihrem Namen."

"Es ist unsere Haltung zu Beginn einer schwierigen Aufgabe, die vor allem ihren Erfolg beeinflussen wird."

"Es gibt nur eine Ursache für menschliches Versagen. Und das ist der Mangel an Vertrauen des Menschen in sein wahres Selbst."

"Wer sich weigert, eine einmalige Gelegenheit wahrzunehmen, verliert den Preis so sicher, als hätte er es versucht und wäre gescheitert."

"Alle natürlichen Güter gehen zugrunde. Reichtümer nehmen Flügel an; Ruhm ist ein Atemzug; Liebe ist ein Betrug; Jugend und Gesundheit und Vergnügen verschwinden."

Auf die menschliche Natur

"Jeder sollte jeden Tag mindestens zwei Dinge tun, die er hasst, nur zum Üben."

"Wie man gewinnt, wie man hält, wie man das Glück wiedererlangt, ist für die meisten Männer zu jeder Zeit das geheime Motiv für alles, was sie tun und für alles, was sie aushalten wollen."

"Wenn nur 'sich gut fühlen' entscheiden könnte, wäre Trunkenheit die höchst gültige menschliche Erfahrung."

"Das beste Argument, das ich für ein unsterbliches Leben kenne, ist die Existenz eines Mannes, der eines verdient."

"Wir sind alle bereit, aus irgendeinem Grund wild zu sein. Der Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Mann liegt in der Wahl der Ursache."

"Das tiefste Prinzip der menschlichen Natur ist das Verlangen, geschätzt zu werden."

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar