Haupt » Sucht » Tipps zur Entspannung von Körper und Geist

Tipps zur Entspannung von Körper und Geist

Sucht : Tipps zur Entspannung von Körper und Geist
Wenn wir im Leben Stressoren gegenüberstehen, können wir physische und psychische Spannungen aushalten und diese Spannungen können sich gegenseitig nähren. Sich körperlich angespannt zu fühlen, kann die psychische und emotionale Spannung erhöhen und umgekehrt. Umgekehrt kann die physische Entspannung Ihres Körpers helfen, psychischen Stress abzubauen, und die Entspannung Ihres Geistes kann Ihnen helfen, sich physisch zu entspannen und Spannungen in Ihrem Körper abzubauen. Wenn Ihre Stressreaktion nicht mehr ausgelöst wird, ist es weitaus einfacher, proaktiv und friedlich auf Herausforderungen zuzugehen.

Das Erlernen von Techniken, die beide Arten der Entspannung ermöglichen, ist ein sehr effektiver Weg zum Stressabbau.

So entspannen Sie Gehirn und Körper

Wenn Sie sich gestresst fühlen und sich fragen, wie Sie sich entspannen können, finden Sie hier einige einfache Schritte, um Verspannungen in Ihrem Körper und Ihrem Geist zu lösen.

Erkenne, dass du dich entspannen musst

Viele Menschen versuchen einfach, ihren Stress zu überwinden, indem sie ihn ignorieren und hoffen, dass die Stressfaktoren schnell vergehen, auch wenn sich Stressfaktoren aufbauen. Aus diesem Grund ist es nicht ungewöhnlich, von Stress überrascht zu werden, wenn Sie sich überfordert fühlen, oder bis zu dem Punkt gestresst zu sein, dass es einen Tribut fordert, ohne zu bemerken, dass Sie einen Teil des Stresses in Ihrem Körper bewältigen müssen Leben und deine Psyche. Es ist wichtig zu wissen, wann Sie zu viel Stress haben und sich entspannen müssen.

Körperlich entspannen

Eine physische Entspannung Ihres Körpers kann zu einem Stressabbau führen, da sie Ihre Stressreaktion unterbricht und umkehrt und einen negativen Rückkopplungszyklus stoppt, in dem Ihr Geist auf Stress reagiert, indem er eine physische Stressreaktion signalisiert. Die Spannung in Ihrem Körper, die sich aus dieser Reaktion ergeben kann, erhöht das Niveau von Stress, den Sie emotional fühlen.

Es gibt verschiedene wirksame Techniken, um Spannungen in Ihrem Körper abzubauen. Hier sind einige beliebte Techniken zum physischen Entspannen:

  • Atemübungen
  • Progressive Muskelentspannung (PMR)
  • Übung

Geistig und emotional entspannen

Ihre Erfahrung von Stress beinhaltet Ihre Gedanken und Emotionen. Möglicherweise denken Sie, dass Sie mit den Stressfaktoren, mit denen Sie konfrontiert sind (Gedanken), nicht angemessen umgehen können, und erleben als Folge Angst (Gefühl), die Ihre Stressreaktion begleiten und sogar aufrechterhalten kann. Oft hilft Ihnen eine erneute Überprüfung Ihrer Gedanken dabei, sich emotional zu entspannen.

Das Folgende kann Ihnen helfen, Ihre Gedanken besser zu verstehen und diesen Zyklus zu ändern, während Sie lernen, sich zu entspannen, während Sie sich Ihren Stressfaktoren stellen:

  • Ändere dein negatives Selbstgespräch in positives
  • Erfahren Sie, wie Sie Ihre Gedanken neu ordnen, damit Sie potenzielle Stressfaktoren in Ihrem Leben positiver und stressfreier wahrnehmen
  • Finden Sie heraus, was Ihre kognitiven Verzerrungen sind, wie Alles-oder-Nichts-Denken, Übergeneralisierung, Springen zu Schlussfolgerungen, Konzentrieren auf das Negative, Beschriften und "Sollte" -Anweisungen sowie wie man sie korrigiert
  • Arbeiten Sie daran, mehr Optimismus zu entwickeln

Wie man einen Zustand der Entspannung beibehält

Sobald Sie herausgefunden haben, wie Sie sich entspannen können, sollten Sie weniger Stress erleben. Der nächste Schritt besteht darin, zu lernen, wie man einen Entspannungszustand beibehält, und zu lernen, wie man sich nach dem Umgang mit zukünftigen Stressfaktoren schnell wieder entspannt. Das Hinzufügen von Schlüsselfunktionen zu Ihrem Lebensstil kann Ihnen helfen, mehr Ressourcen für den Umgang mit Stressfaktoren zu sammeln und weniger reaktiv auf diese Stressfaktoren zu reagieren.

Folgendes kann Ihnen dabei helfen, einen Lebensstil zu entwickeln, der Ihnen hilft, sich zu entspannen und den Stress des Lebens leichter zu bewältigen:

  • Bemühen Sie sich um einen stressfreien Lebensstil, indem Sie Atemübungen lernen, regelmäßig Sport treiben, meditieren, in ein Tagebuch schreiben und Beziehungen pflegen
  • Erfahren Sie, wie Sie emotional belastbarer werden.
Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar