Haupt » bpd » Verwenden Sie die Mantra-Meditation zum Stressabbau

Verwenden Sie die Mantra-Meditation zum Stressabbau

bpd : Verwenden Sie die Mantra-Meditation zum Stressabbau
Mantra-Meditation ist eine der einfachsten und am einfachsten zu erlernenden Meditationstechniken. Wie bei anderen Formen der Meditation kann es Ihr Stresslevel im Moment mit einer einzigen Sitzung ändern oder die Art und Weise, wie Sie mit Stress umgehen, von nun an durch wiederholtes Üben ändern. Und es hat den Vorteil, dass es einfach zu erlernen und an Ihre spezifischen Bedürfnisse im Hinblick auf das Stressmanagement anzupassen ist.

Vorteile der Mantra-Meditation

Wenn Sie dies lesen, haben Sie wahrscheinlich bereits gehört, dass Meditation ein Kraftpaket für Stressabbau ist, da sie Ihre Sichtweise und Ihre allgemeine Gesundheit verbessern kann. Meditation wurde mit einer Verringerung des chronischen Stresses, einer Abnahme der Herzfrequenz und des Blutdrucks, einer Erhöhung der Funktionalität des Immunsystems und vielen anderen Vorteilen in Verbindung gebracht.

Insbesondere die Mantra-Meditation wurde auch mit einer Abnahme der aufdringlichen Gedanken, einer Zunahme der Bedeutung und der Lebensqualität bei HIV-Patienten in Verbindung gebracht. Es wurde mit weniger Stress, Angst und Ärger in Verbindung gebracht und die Lebensqualität der Krankenschwestern verbessert. Eine andere Veteranenstudie ergab, dass Mantra-Meditation das Auftreten aufdringlicher Gedanken reduziert und auch Stress minimiert. Viele Menschen finden, dass Mantra-Meditation am Anfang einfacher zu meistern ist, weil sie einen stärkenden Schwerpunkt darstellt. vielen Menschen fällt es schwer, ihre Gedanken auf den gegenwärtigen Moment zu lenken und stattdessen das Gefühl zu haben, dass es einfacher ist, etwas Spezifischeres zu erfassen.

Die Quintessenz ist, dass Sie sich bei einer Mantra-Meditation nach einer Sitzung möglicherweise weniger gestresst fühlen. Durch wiederholtes Üben reagieren Sie möglicherweise weniger auf zukünftigen Stress. Mantra-Meditation zu üben ist einfach. Hier ist wie:

  1. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und nehmen Sie eine bequeme Position ein.
    1. Zunächst ist es am besten, einen ruhigen Raum zu haben, der frei von Ablenkungen ist. Durch wiederholtes Üben sind Sie möglicherweise in der Lage, überall und unter chaotischeren Umständen Mantrameditation zu üben.
  2. Wähle ein Mantra für die Meditation.
    1. Ein Mantra ist ein Wort oder eine Phrase, die Sie für sich selbst wiederholen. Es kann ein klassisch bedeutsameres spirituelles Wort wie das hinduistische "Aum" (auch bekannt als "Om") oder ein Wort oder eine Phrase wie "Ruhe" oder "Ich bin in Frieden" sein. Die Wörter oder Töne, die Sie auswählen, sind nicht wichtig, solange sie für Sie einfach und bequem zu wiederholen sind.
  3. Schließe deine Augen und wiederhole dein Mantra für dich.
    1. Versuchen Sie dabei, sich nur auf den Klang und das Gefühl Ihres Mantras und auf nichts anderes zu konzentrieren. Wenn Sie andere Gedanken in Ihrem Kopf finden, bedanken Sie sich, dass Sie dies bemerkt haben, und lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit sanft auf Ihr Mantra.
  4. Fahren Sie einige Minuten lang fort.
    1. Das ist es. Wiederholen Sie einfach Ihr Mantra und konzentrieren Sie sich auf den Klang und die Art und Weise, wie er sich anfühlt, um den Klang zu erzeugen. Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit weg von Ablenkungen und zurück zu Ihrem Mantra. Sie können mit 5- oder 10-minütigen Sitzungen beginnen und bis zu 20 oder 30 arbeiten. Bei der Mantra-Meditation ist jede Übungszeit besser als keine.

    Tipps

    1. Versuchen Sie, die Mantra-Meditation mehrmals pro Woche bis zweimal täglich zu üben. Für viele Menschen ist es am einfachsten, einmal am Tag eine kurze Sitzung zu versuchen, damit es zur Gewohnheit wird, aber nicht zu viel Zeit in Anspruch zu nehmen.
    2. Sie können den Ton in Ihrem Kopf leise wiederholen, wenn Sie sich damit besser auskennen. Manche Menschen empfinden dies als einfacher und fühlen sich weniger selbstbewusst, wenn sie mit anderen zusammenleben.
    3. Sie können auch Mantra-Meditation machen, während Sie gehen, um Bewegung mit Meditation zu kombinieren. Verwenden Sie Ihr Mantra einfach rhythmisch, während Sie treten.
    Empfohlen
    Lassen Sie Ihren Kommentar